BEO-0400M

Bicker Elektronik GmbH

Details

Die Netzteilserie BEO-0400M zeichnet sich durch den hohen Wirkungsgrad von bis zu 88 % und dem sehr geringen Standby-Verbrauch <0,5 Watt aus. Sie liefert die volle Leistung von 40 Watt bis zu einer Umgebungstemperatur von +50 °C ohne aktive Kühlung. Die hohe Güte der verwendeten Bauteile und das exzellente Schaltungsdesign sind Garant für Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Die BEO-0400M-Serie ist geprüft für Medizintechnik und Industrie.

Produktbeschreibung

Produktname
BEO-0400M
Produktbeschreibung
Einbaustromversorgung, Open-Frame Stromversorgung

Gerätemechanik

Bauausführung
offene Ausführung
Länge
76,2 mm
Breite
50,8 mm
Höhe
19 mm
Gewicht
0,09 kg kg
Art der Befestigung
Einbau
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Sperrwandler
Schaltfrequenz
65 kHz
Eingangsspannungsbereich VAC von
90
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
47
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
63
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
+5V/+12V/+15V/+24V/+30V/+36V/+48V
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
±0,5
max. Ausgangsleistung
40 W
max. Ausgangsstrom
6 A
Wirkungsgrad von
80
Wirkungsgrad bis
88
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
1
Betriebstemperaturbereich bis
50
Betriebstemperatur mit Derating bis
70
Leistungsdichte
0,54
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
5656 VDC (2x MOPP)
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
max. 60 A (240 VAC)
Begrenzung der Ausgangsspannung
OVP mit Abschaltung
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
10 ms
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
40 W
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
Power-Good-Signal (PG), Lüfterkontrollsignal (FF)
MTBF (Stunden)
200000

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
UL/IEC/EN60601-1 3rd Edition, EN/UL60950-1, CE
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN55022, Klasse B
Prüfung nach EN 60950

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Lieferzeit in Wochen
Standardprodukte ab Lager lieferbar

Firma

Bicker Elektronik GmbH