Details

4,3" Widescreen Bediengerät, 480 x 272 Pixel, Cortex A8, 600 MHz

Das lüfterlose System mit 32 Bit Cortex A8 Prozessor und 600 MHz Takt besitzt reichlich Rechenpower und überzeugt durch schnelle Seitenumschaltung.
Mit einer Einbautiefe von nur 25,3mm ist das 4,3" Bediengerät fast überall einsetzbar.

Produktbeschreibung

Produktname
WBGAC043E
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
128
Höhe
102
Tiefe
32

Display

Displaytyp
TFT
Display-Diagonale
4,3
Maximale Grafikauflösung
480 x 272
Maximale vertikale Displayauflösung
272
Farbenanzahl
24-Bit (16 Mio.)
Leuchtdichte
500
Hintergrundbeleuchtungsfarbe
weiß
Hintergrundbeleuchtungsdauer MTBF
30000
Beleuchtungseigenschaften
LED Hintergrundbeleuchtung

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Touch Unterstüzung
Touchtechnologie
analog-resistiv
Numerische Tastatur
Funktionstasten
-
Frei belegbare Tasten
-
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
131072 kB (128 MB)
DRAM-Speicher
131072 kB (128 MB)

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
firmeneigenes
Schnittstellen: RS232
2
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
Ethernet 10/100Mbit
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V
Betriebstemperaturbereich von
0°C
Betriebstemperaturbereich bis
50°C
Vibration
10 - 25 HZ 2g in X, Y, Z Richtung
Schutzart Frontseite
IP65
Besonderheiten bei der Schutzart
NEMA 4
Zulassungen, Prüfungen
CE, UL

Texteingabe / Veränderung

Texterstellung
PC-Software
Textänderung
über PC-Software
Blättern in den Meldetexten
Zeichensätze für andere Sprachen
kundenspezifische Zeichensätze
Anzahl der Online Sprachumschaltungen
8

Interne Speicher für:

Bedienerführung
programmierbar
Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher
Rezeptspeichergröße
max.
Anzahl der Prozessbilder
max.

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Eingabeüberwachung (Plausibilitätsprüfung)
Mathematische Operationen für Variablen
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Akustisches Signal
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Erstwertanzeige mit Blätterfunktion
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
Passwort
Weitere spezielle Funktionen
Makros

Kommunikation und Prozessanbindung

SPS von welchem Hersteller anschließbar
fast alle
Anzahl verfügbarer SPS-Treiber
>250
Master- oder Slave-Zugriff auf SPS
je nach Protokoll
Anzahl anschließbarer Slave-Displays
3
Ansteuerung durch Barcode-Leseeinheit
Ergänzende Information zu E/A
über Feldbus
Ethernet
Modbus
MPI

Firma

Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Firmenportrait