Details

Die Klemme mit serieller Schnittstelle ermöglicht den Anschluss von Geräten mit RS-485-, RS-422- oder RS-232-Schnittstelle (wahlweise) an das WAGO-I/O-SYSTEM 750. Damit lassen sich auch Gateways von den durch das WAGO-I/O-SYSTEM 750 unterstützten Feldbussen zu einer seriellen Schnittstelle realisieren. Die Busklemme unterstützt keine höheren Protokollebenen. Die Kommunikation ist vollkommen transparent zum zugehörigen Feldbus-Master. Hierdurch wird ein breiter Anwendungsbereich der Klemme mit serieller Schnittstelle erreicht. Die eventuell benötigten Kommunikationsprotokolle können im Feldbus-Master flexibel programmiert werden. Der 2560 Byte große Empfangspuffer ermöglicht den Einsatz der Busklemme auch bei hohen Übertragungsraten. Bei geringen Datenübertragungsraten ist die Auswertung der Empfangsdaten in Tasks mit geringer Priorität ohne Datenverlust realisierbar.
Der 512 Byte große Sendepuffer erlaubt das zügige Senden von größeren zusammenhängenden Daten. Die Klemme ist über WAGO-I/O-CHECK oder GSD-Dateien frei konfigurierbar und ermöglicht durch eine flexible Wahl der Baudrate und der Datenbreite eine optimale Anpassung an die jeweilige Applikation.
Das Gerät ist für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen in Kombination mit weiteren Modulen der Serie 750 XTR geeignet : stark erweiterter Temperaturbereich; höhere Spannungsfestigkeit und EMV-Beständigkeit; höhere Vibrationsbeständigkeit.

Produktbeschreibung

Produktname
Serielle Schnittstelle RS-232/RS-485 (750-652/040-000)
Produkteinführung
2014
Serielle Schnittstelle RS232
1
Serielle Schnittstelle (RS422)
1
Serielle Schnittstelle (RS485)
1
Serielle Schnittstelle: RS232, RS485 oder RS422 einstellbar
1
Maße (BxHxT)
12 x 65 x 100
Montageart
Hutschienenmontage
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Betriebstemperatur von
-40
Betriebstemperatur bis
70

Serielle Adapterseite

Galvanische Trennung der seriellen Schnittstelle
ESD Schutz der seriellen Schnittstelle
Anschluss
Cage Clamp
Spezifische Protokolle für die serielle Schnittstelle
Transparent
Max. Datenübertragungsrate
115200 Baud
Einstellung der Datenübertragungsrate
über Script

Ethernet- bzw. Feldbus-Seite

Galvanische Trennung Bus-Seite
Busanschluss
K-Bus
Ethernet-Anbindung
10/100Mbps Ethernet auto detection
Verwendetete Ethernetprotokolle
TCP/IP, UDP/IP, HTTP, BOOTP/DHCP, SNMP, SNTP, DNS, FTP
Unterstützte Industrial Ethernet Kommunikationsprotokolle
Profinet, Modbus/TCP, EtherNet/IP, Sercos III, BACnet, KNX IP, EtherCAT
Feldbus-Anbindung
Profibus DP, Modbus, LonWorks, Lightbus, Interbus, DeviceNet, CANopen, BACnet, CC-Link, IEC 60870-5
Datenrate Feldbus
automatische Erkennung
Bus-ID Einstellung
Einstellbar

Konfiguration, Programmierbarkeit, Statusanzeige

Konfiguration der Seriellen Adapter
WAGO-I/O-CHECK oder GSD-/GSDML-Dateien
Programmierbarkeit bzw. Skripterstellung
Registerkommunikation
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Seriellen Adapter
LED

Firma

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Firmenportrait