Details

Die Einbau-Panel-PC-Serie CP62xx ist konzipiert für den Einbau in die Front eines Schaltschranks. CP62xx verbinden das Beckhoff Control-Panel-Design mit modernster Industrie-PC-Technik. Für jede Anwendung steht die passende Displaygröße und Tastatur zur Verfügung.

Die Einbau-Industrie-PCs CP62xx stellen mit ihrem hochintegrierten 3½-Zoll-Motherboard eine leistungsstarke Plattform für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau dar, zum Beispiel mit der Automatisierungssoftware TwinCAT unter Windows Embedded Standard oder Windows XP Professional.

Ausgestattet mit einem Intel®-Celeron®-M-ULV-1,0-GHz Prozessor und 64 MB Compact-Flash enthält ein CP62xx-Panel-PC keine rotierenden Bauteile. Mit den leistungsstärkeren Intel®-Prozessoren Core™ Duo und Core™2 Duo wird eine Lüfterkassette mit drehzahlüberwachten, doppelt kugelgelagerten Lüftern eingesetzt. In jeder Konfiguration sind die Panel-PCs dieser Baureihe für eine Umgebungstemperatur von 0 bis 55 °C spezifiziert. Vor der Lüfterkassette sind 2 cm Platz zur Luftzirkulation erforderlich.

Die CP62xx werden mit einem 24-V-Netzteil geliefert, optional auch mit integrierter unterbrechungsfreier Stromversorgung (USV). Ein Akkupack kann extern angeschlossen und auf einer Hutschiene in der Nähe des PCs installiert werden.

Der Panel-PC wird in der Grundausstattung mit einer 2½-Zoll-Festplatte angeboten. Darauf lässt sich Windows XP Professional oder Windows Embedded Standard installieren. Optional kann auch eine Compact-Flash-Karte anstatt der Festplatte verwendet werden. Zwei Compact-Flash-Karten oder eine Festplatte und ein Compact Flash sowie die Lithiumbatterie der Systemuhr sind von der Rückseite in der Steckerblende zugänglich.

Durch die beiden unabhängigen Ethernet-Schnittstellen sind die CP62xx ideal geeignet für den Einsatz als kompakte Zentraleinheit einer EtherCAT-Steuerung. Während der 100-MBit-Ethernet-Port die optimale Performance für alle Aufgaben der EtherCAT-Steuerung bietet, steht für den Anschluss des übergeordneten Netzwerks sogar ein Gigabit-Port zur Verfügung. Ein freier Mini-PCI-Steckplatz ermöglicht den Einsatz verschiedener Feldbuskarten oder einer dritten eigenständigen Ethernet-Schnittstelle. Auch NOVRAM zur ausfallsicheren Datenspeicherung kann im Mini-PCI-Slot eingesteckt werden.

SPS-Beschreibung

Produktname
CP22xx Panel-PC
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
kompakt und modular erweiterbar
Breite
183
Höhe
128
Tiefe
90
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
Ethernet + Busklemmen (65280 E/As)
Prozessor
Intel Core i3, i5, i7 der 4. Generation
Programmspeicher-Typ
RAM
Speicher-Kapazität
bis 16 GByte
Datenspeicher (Bit/Wort-Merker)
vom Speicher abhängig
Max. Programmlänge
vom Speicher abhängig
Zykluszeit (1000 Bit-Anweisungen)
70
Zykluszeit (1000 Wortanweisungen)
50
Betriebsspannung DC
24V
Einsatzschwerpunkte
SPS, NC, CNC, Industrie-Automation
Betriebstemperaturbereich von
0 °C
Betriebstemperaturbereich bis
55
Frontschutzart
IP65
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Zulassungen
CE, UL-USA, UL-CDN

Display- und Bedienfeld

Displaybreite
376
Displayhöhe
301
Display-Diagonale
12, 15, 15,6, 18,5, 19, 21,5, 24
Display-Typ
TFT-Farbdisplay
Touchscreen
Display-Auflösung andere
0
Farbenanzahl
16-Bit (65 Tsd.)
Displayspeichergröße
2 MB
Anzahl Bedientasten eines Tastenfeldes
106
Anzahl Funktionstasten eines Tastenfeldes
10
Numerisches Tastenfeld

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
1000
Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
65535
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
65535
Ausgangsspannung
5 V DC, 24 V DC, 230 V AC
Ausgangsstrom
2 A
Schaltgeräte: Relais / Transistor / Triac
Relais / Transistor / Triac
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
9999
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
9999
Auflösung Eingänge
16
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-10 V / ±10 V / 0-20 mA / 4-20 mA / Pt100
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10 V / ±10 V / 0-20 mA / 4-20 mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
IEC 61131-3
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
NC, CNC, File R/W, PID, SMS, E-Mail, etc.
Interrupt-Verarbeitung
Merker: speicherabhängig variabel
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
speicherabhängig
Zähler-Anzahl (HW)
9999
Zähler-Anzahl (SW)
65535
Ergänzende Bemerkung zu Zähler-Anzahl (SW)
IEC 61131-3, Anzahl unbegrenzt
Zählerbereich
32-Bit
Zeitbereich
ab 50 µs
Zeitstufen
programmierbar
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
Anzahl Regelkreise
Software, nur durch Speicher begrenzt
Positionierung
Beckhoff Software NC, CNC
Schnelle Zähler (Zahl)
9999
Schnelle Zähler (Frequenz)
1000
Weitere Funktionsbaugruppen
z.B. Pt100, Thermoelemente, SSI, PWM

Programmierung

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Programmiersprache AWL (IL)
Programmiersprache FBS (FBD)
Programmiersprache KOP (LD)
Programmiersprache ST
Programmiersprache AS (SFC)
Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
CFC
Programmiergerät
PC
Programmierplattform
Windows NT, XP, CE, 7
Programmiersoftware
Beckhoff TwinCAT
Art der Programmdokumentation
Online

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Laufzeit, Logbuch, Error Flag

Schnittstellen

Schnittstellen: RS232
2
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Schnittstellen: LWL
-
Schnittstellen: Ethernet
3
Schnittstellen: weitere
Feldbus, USB

integrierte Bus-Anschlüsse:

AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
EtherCAT, Ethernet
Andere Feldbusse
flexibel möglich
Internetanbindung

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG



Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Ethercat-basiertes CM-System

TAR Automation ist Spezialist für hochwertige Automatisierungstechnik und unterstützt produzierende Unternehmen bei der Integration von Automatisierungslösungen. mehr...




Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
HMI-Programmierung mit Visual Studio, HTML5 und HTTPS

Mit dem neuen Twincat HMI will Beckhoff einen Paradigmenwechsel im Bereich der HMI-Software einläuten: Statt der proprietären Systeme für Engineering und Kommunikation und der Verwendung unter bestimmten Betriebssystemen setzt der Anbieter auf IT-Standards wie Visual Studio für das Engineering, HTML5 für das Design und Websockets und HTTPS für die sichere Kommunikation. mehr...




Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Einkabel-Lösung und Analyse

Mehrere Themen standen bei der Beckhoff-Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives im Fokus: die EinkabelLösung Ethercat P vereint Ethercat und Power auf einem 4-adrigen Standard-Ethernet-Kabel. Daneben wurde Twincat Analytics vorgestellt, ein Tool zur zyklussynchronen Datenerfassung und -auswertung, das ein komplettes zeitliches Abbild des Prozesses und der Produktionsdaten erlaubt. mehr...



Firmenportrait