ETA, PFE-Series,bis 480W Peakload

ETA-Power Europe Ltd.

Details

STROM-SPITZEN EINFACH ÜBERWINDEN “bis +200%“


Die PF-Serie von ETA ist für Ihre neuen Anwendungsanforderungen bereit!
Die neue PF-Serie ist ein „Openframe“ Schaltnetzteil und wurde speziell für Applikationen mit hohen kurzzeitigen Lastspitzen auch „Peakload“ genannt entwickelt.

Maschinen- und Gerätebauer der Halbleiterindustrie, Hersteller von Robotern, Förderbändern, Aufzügen und Rolltreppen sind typische Anwender der PF-Serie.

Die PF-Serie nimmt Spitzenströme von max. 200% während 10 Sekunden auf. Dies genügt um die hohen Anlaufströme bei EL-Motor-Ansteuerungen problemlos aufzunehmen. Die Ruhezeit beträgt in der Regel 14 Sekunden, ist jedoch je nach Anwendung neu zu definieren

Dieses absolut wichtige Merkmal, das aktive PFC und den speziel guten EMV Werten der Norm EN 55022/B, EN 60650 zertifiziert bei VDE, UL & C-UL, geben der PF-Serie unbestrittene Vorteile die Sie in Ihrer Anwendung umsetzen können.

Erhältlich sind drei Modelle mit nominal 75W (p-load 150W), 120W (p-load 240W) und 240W (p-load 480W). Die Ausgangsspannungen sind 12V, 24V, 36V. Für das 240W Schaltnetzteil gibt es zusätzlich eine 48V Ausgangsspannung. Mit einem weiten Eingangsspannungsbereich (85-264Vac) ist dieses Gerät Weltweit einsetzbar.

Dank dieser neuen Art von Schaltnetzteilen konnte nicht nur die Abmessungen sondern auch die Kosten massiv reduziert werden. Bereit für den Einsatz eines kostengünstigen Schaltnetzteiles gibt ETA Power den richtigen Input für den Einkauf, Entwicklung und Endabnehemer!

Produktbeschreibung

Produktname
ETA, PFE-Series,bis 480W Peakload
Produktbeschreibung
Schaltnetzteile, Stromversorgungen

Gerätemechanik

Bauausführung
offene Ausführung
Gehäusebauform
chassis
Länge
250
Breite
110
Höhe
65
Gewicht
1200 g
Art der Befestigung
Chassis
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Eintakt-
Schaltfrequenz
150
Eingangsspannungsbereich VDC von
220
Eingangsspannungsbereich VDC bis
340
Eingangsspannungsbereich VAC von
85
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
55
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
50
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
12,24,36,48
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
0.0
max. Ausgangsleistung
480
max. Ausgangsstrom
36
Wirkungsgrad von
78
Wirkungsgrad bis
86
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
300
Betriebstemperaturbereich von
-25
Betriebstemperaturbereich bis
75
Betriebstemperatur mit Derating bis
85
Leistungsdichte
35
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
2500
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)
Vibrationsbelastung bis ...g
19,6m/s2
Schockbelastung bis ...g
296m/s2

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
15A bei 230VAC
Begrenzung der Ausgangsspannung
autom. Restart, 115-135%
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
10
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
75 / 120 / 240
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
MTBF (Stunden)
600000 h

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
CE, UL , CSA , EN, VDE, ISO
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN 55022B
Prüfung nach EN 60950
Weitere Prüfungen oder Zertifikate
CE, UL 1950, C-UL 22.2, EN 60950, VDE 808, ISO 950

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Fertigungsdauer für erste Mustervorlage
10-12
Lieferzeit in Wochen
6-8

Firma

ETA-Power Europe Ltd.