Details

Schroff hat eine 19“-Netzgerätefamilie entwickelt, die als Europakarte 3 HE hoch, 160 mm tief und nur 3 TE breit ist. Durch die geringe Breite wird wertvoller Platz in Baugruppenträger gespart. Ein Weitbereichseingang von 85 bis 254 V AC (120 bis 360V DC) ermöglicht die Einsatzfähigkeit weltweit. Die Störfestigkeit genügt der EN 61000-6-2 und die Störaussendung entspricht der EN 50081-1 und EN 61000-3-2 für Büro- und Wohnbereich. Die eingangsseitigen Störungen und damit auch die HF-Abstrahlung im wurden Vergleich zu herkömmlichen Schaltnetzteilen deutlich reduziert. Je nach Anwendung lassen sich die Netzgeräte mit oder ohne Redundanzdiode betreiben. Die Ausgangskennline U/I erlaubt es dem Anwender, hochkapazitive Lasten wie Batterien mit dem Gerät zu betreiben. Trotz der geringen Abmessungen ist es gelungen Ausgangsleistungen von 5V 30W, 12V/15V/24V 42W im Temperaturbereich 0 bis 50°C bei Konvektionskühlung zu erreichen.

Produktbeschreibung

Produktname
slimpower, SLE-Serie
Produktbeschreibung
19 Zoll -Stromversorgung in 3TE

Gerätemechanik

Bauausführung
Gehäuse
Gehäusebauform
19 Zoll -Einschub
Länge
171,93mm (Europakarte)
Breite
3 TE
Höhe
133 mm
Gewicht
270 g
Art der Befestigung
19 -Einschub
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Sperrwandler
Schaltfrequenz
140
Eingangsspannungsbereich VDC von
120
Eingangsspannungsbereich VDC bis
360
Eingangsspannungsbereich VAC von
85
Eingangsspannungsbereich VAC bis
254
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
50
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
60
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
+5V, +12V, +15V, +24V
Mehrfachausgänge
1-fach
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
0.1
max. Ausgangsleistung
42
max. Ausgangsstrom
6
Wirkungsgrad von
70
Wirkungsgrad bis
80
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
10
Betriebstemperaturbereich bis
50
Betriebstemperatur mit Derating bis
70
Leistungsdichte
0.16
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion,
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
EN 60950
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)
Vibrationsbelastung bis ...g
2
Schockbelastung bis ...g
2

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
NTC (<20A)
Begrenzung der Ausgangsspannung
OVP am Ausgang, automat. Restart
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
20
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
42 W
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
grüne LED für Ua OK und Output OK Signal
MTBF (Stunden)
600000

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
CE-Zeichen
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN 55011 Class B, EN 55022 Class B
Prüfung nach EN 60950

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung

Firma

Pentair Technical Solutions GmbH

Firmenportrait