ETA, KGS-Series,60-300W, Peakload

ETA-Power Europe Ltd.

Details

Die ROHS konforme KG-Serie mit weitem Eingangsspannungsbereich von 85-264Vac umfasst mehr als 12 Typen mit unterschiedlichen Ausgangspannungen und ist weltweit einsetzbar. Netzschwankungen werden eliminiert, dadurch wird
sensible Elektronik geschützt und Ausfälle durch
Spannunsschwankungen ausgeschaltet. Die KG-Serie
ist Sicherheitsgeprüft und entspricht den EN 60950
Vorschriften wie auch UL 1950, CSA 234, oder VDE!
Die CE-Konforme KG-Baureihe ist in über 12 Ausführungen erhältlich und erstreckt sich über
60-300W mit den Ausgangspannungen 5,12,24,48Vdc. Hohe Zuverlässigkeit und sehr
Robuste Bauweise sind weitere Pluspunkte.

Produktbeschreibung

Produktname
ETA, KGS-Series,60-300W, Peakload
Produktbeschreibung
Schaltnetzteile, Stromversorgungen

Gerätemechanik

Bauausführung
Gehäuse
Länge
150
Breite
80
Höhe
45
Gewicht
650 g
Art der Befestigung
Chassis
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Eintakt-
Schaltfrequenz
150
Eingangsspannungsbereich VAC von
85
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
55
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
50
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
12,24,48
Mehrfachausgänge
2
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
0.0
max. Ausgangsleistung
400W
max. Ausgangsstrom
25
Wirkungsgrad von
90
Wirkungsgrad bis
91.5
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
300
Betriebstemperaturbereich von
-25
Betriebstemperaturbereich bis
75
Betriebstemperatur mit Derating bis
80
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion, Lüfter
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
3000
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)
Vibrationsbelastung bis ...g
19,6m/s2
Schockbelastung bis ...g
296m/s2

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
aktive Begrenzung
Begrenzung der Ausgangsspannung
autom. Restart, 115-135%
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
10
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
60 / 100 / 120 / 300 (400)
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
MTBF (Stunden)
650000

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
EN60950-1, UL1950, CUL 1950
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN 55022B
Prüfung nach EN 60950

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Fertigungsdauer für erste Mustervorlage
ab Lager
Lieferzeit in Wochen
6-8

Firma

ETA-Power Europe Ltd.