Details

Zu diesem Produkt ist leider noch keine Beschreibung vorhanden.

Produktbeschreibung

Produktname
IM82-24-2,5
Produktbeschreibung
DIN-Schienenmodul (Normschienen-Netzteil)

Gerätemechanik

Bauausführung
Gehäuse
Länge
115mm
Breite
40mm
Höhe
90
Gewicht
401g g
Art der Befestigung
Hutschienenbefestigung
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Schaltfrequenz
80kHz
Eingangsspannungsbereich VDC von
90
Eingangsspannungsbereich VDC bis
370
Eingangsspannungsbereich VAC von
85
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
47
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
63
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
24V
max. Ausgangsleistung
60
max. Ausgangsstrom
2,5
Wirkungsgrad bis
89
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
50
Betriebstemperaturbereich von
-25
Betriebstemperaturbereich bis
70
Betriebstemperatur mit Derating bis
60
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
3000V
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Begrenzung der Ausgangsspannung
125...138%
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
30ms
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
Power good Signal

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
CE / UL
Prüfung nach EN 60950

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Lieferzeit in Wochen
ab Lager

Firma

Hans Turck GmbH & Co. KG




Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Vereinfachte Kommunikation mit I/O-Modulen

Mit dem Backplane Ethernet Extension Protocol, kurz Beep, vereinfacht Turck die Anwendung seiner Multiprotokoll-Block-I/O-Module TBEN und FEN20 und ermöglicht es, Netzwerke mit bis zu 33 TBEN-Modulen (1 Master, 32 Slaves) und bis zu 480Byte Daten über eine IP-Adresse in Profinet-, Ethernet/IP- und Modbus-TCP-Netzen an die SPS anzubinden. mehr...


Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Condition Monitoring für den Schaltschrank

Auf der Achema stellt Turck seinen neuen Schaltschrankwächter IMX18-CCM vor, der kontinuierlich relevante Umgebungsvariablen in Schaltkästen überwacht und damit den blinden Fleck zwischen Feldgerätediagnose und Leitsystem erhellt. mehr...



Firmenportrait