TC MOBILE I/O X200 AC (2903806)

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Details

Neuheit (Video):
Das kompakte Meldesystem TC MOBILE I/O dient dazu, über das Mobilfunk-Netz analoge und digitale Werte zu überwachen sowie Relais-Ausgänge aus der Ferne zu schalten.
Die Daten werden je nach Baureihe über SMS, E-Mail oder GPRS (ODP) übertragen: https://www.youtube.com/watch?v=poc_TudKoBs

Produktbeschreibung

Produktname
TC MOBILE I/O X200 AC (2903806)
Produkteinführung
2014
Hauptanwendungen
Störwerterfassung, Datenübertragung, Fernwirken

Geräteeigenschaften

Bauform: externes GSM-/GPRS-Modul (in separatem Gehäuse)
Feldbus-Ankopplungsgerät
Integrierte Alarm-/Störmelde-Funktion
Integrierte Datenlogger-Funktion
Integrierte Fernwirk-Funktionen (RTU)
Integrierte Steuerungs-Funktionen
Montageart
Hutschienengehäuse, Wandgehäuse
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Versorgungsspannung AC
93...250V AC
Akkugepufferte Stromversorgung für wieviel Stunden Notbetrieb
Ja, siehe Datenblatt
Zulässige Betriebstemperatur von (°C)
-25
Zulässige Betriebstemperatur bis (°C)
+70°
Singleband-Modem
Dualband-Modem
Triband-Modem
Quadband-Modem
GSM Netz mit 850 MHz (US-Netze)
GSM Netz mit 900 MHz (T-Mobil, Vodafone)
GSM Netz mit 1800 MHz (E-Plus, VIAG, Quam)
GSM Netz mit 1900 MHz (US-Netze)
GPRS-Einsatz
Ja, siehe Datenblatt
Länderzulassungen
Ja, siehe Datenblatt
Automatisches Stellen der Uhrzeit

Verbindungsherstellung

Feldstärke-Zustand des GSM-/GPRS-Signals anzeigen
Guthaben anzeigen
Cost-Protection-Funktion
Selektive Rufannahme (CLIP)
Periodisches Aus- und Wiedereinbuchen
Ja, siehe Datenblatt
Zeitgesteuertes Ausbuchen
Bei Alarm Datenverbindung aufbauen
Erstellen von Rufnummernprofilen
Ja, siehe Datenblatt

GSM-/GPRS-Kommunikation nach außen

Betriebs- bzw. Messdaten übertragen als SMS
Betriebs- bzw. Messdaten übertragen als Datenverbindung
Einblenden von Variablen in den SMS- / E-Mail- / Fax-Text
Unterschiedliche Formate für SMS-Meldungen
Ja, siehe Datenblatt
Textmeldungen absetzen als E-Mail
Textmeldungen absetzen als Fax
Aktive Quittierung der Meldung
Passive Quittierung der Meldung
Anzahl im Modem gespeicherter Meldungen zur SMS- / E-Mail- / Fax-Übertragung
Ja, si
Freier Bezug von Textmeldungen bzw. Daten aus einer Steuerung
Anzahl im Modem gespeicherter Telefonnummern zur SMS- / E-Mail- / Fax-Übertragung (Zielrufnummern)
Ja, si
SMS-Meldung mit integriertem Schaltbefehl werden vom GSM-/GPRS-Modem zur Steuerung weitergeleitet
Passwortschutz für von außen kommende Schaltbefehlsendung
Bestätigung des ausgeführten Befehls in Form einer Quittung an das Handy zurückgeben
GSM-/GPRS-Modem-Kommunikation zu anderen Stationen mit GSM-/GPRS-Modem
Ja, siehe Datenblatt
Verschlüsselte Datenübertragung
Ja, siehe Datenblatt
SMS-Meldung an eine Gruppe senden
Gruppengröße besteht aus max. Teilnehmern
Roamingfähig
Verfügbare Übertragungsprotokolle
Ja, siehe Datenblatt
Was geschieht mit Meldungen etc., wenn der Empfänger nicht erreichbar ist
Ja, siehe Datenblatt

Schnittstellen und Kommunikation

Anzahl digitaler Eingänge
4
Anzahl Relaisausgänge
4

Firma

Phoenix Contact Deutschland GmbH