Details

Die Netzgeräte der INFA Serie sind ultrakompakte Industrieschaltnetzteile für DIN Schienenmontage. Ihre flache Bauform macht sie geeignet für den Einbau in genormte Unterverteilungen in der Industrie- und Gebäudeautomation. Für die 150 W Leistungsklasse kann das Netzgerät mit der Funktion Batteriepufferung zum Aufbau einer unterbrechungsfreien Stromversorgung geliefert werden.
Die Schaltnetzteile können ihre maximale Leistung über den gesamten Arbeitstemperaturbereich von –25°C bis +60°C aufrecht erhalten. Eine zusätzliche Kühlung durch den Einsatz eines Lüfters ist dabei nicht notwendig.
Die Netzgeräte erfüllen alle wichtigen europäischen und internationalen Sicherheits- und EMV-Vorschriften. Für kommerzielle und Wohnbereichs-Anwendungen erfüllen diese Schaltnetzteile die Anforderungen der Schutzklasse II und UL 1310. Das 12V/2,5A Modell ist nach EN60335 zertifiziert. Der universelle Eingangsspannungsbereich macht einen weltweiten Einsatz möglich.

Produktbeschreibung

Produktname
INFA Serie
Produkteinführung
2008
Produktbeschreibung
DIN-Schienenmodul (Normschienen-Netzteil)

Gerätemechanik

Bauausführung
Gehäuse
Länge
90
Breite
27-175
Höhe
55
Gewicht
<500g g
Art der Befestigung
Hutschienenbefestigung
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Eingangsspannungsbereich VAC von
85
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
47
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
63
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
5V,12V,24V
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
1
max. Ausgangsleistung
150
max. Ausgangsstrom
10
Wirkungsgrad von
83
Wirkungsgrad bis
87
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
100
Betriebstemperaturbereich von
-25
Betriebstemperaturbereich bis
60
Betriebstemperatur mit Derating bis
70
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
EN60950
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)
Vibrationsbelastung bis ...g
0,075mm bei 10-55Hz
Schockbelastung bis ...g
15g, bei 11ms

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Begrenzung der Ausgangsspannung
100 bis 150%, autom. Neustart
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
20
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
12/15/30/60/70/90/120/150W
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
DC OK, LED

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
UL508, UL1310, UL60950, EN50178, EN6024, EN61558
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN61000-6-3, EN55022
Prüfung nach EN 60950
Weitere Prüfungen oder Zertifikate
VdS geprüft, EN 60335

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Lieferzeit in Wochen
4

Firma

Convertec Ltd.