SIRIUS-ACT NOT-HALT, beleuchtbar

Siemens AG

Details

Produkt-Markenname SIRIUS-ACT
Bestellnummer: 3SU1051-1HB20-0AA0

Die Siemens AG bietet eine breite Produktpalette an NOT-HALT Befehlsgeräten in Kunststoff- und Metallausführung an. Die Betätigungselemente sind mit verschiedenen Verriegelungsformen verfügbar, durch Drehen, Ziehen oder mit Schlüssel. Kontakte können modular bestückt werden. Dabei können bis zu fünf Kontakte pro NOT-HALT montiert werden (bei Montage in Gehäuse max. drei Kontakte). Alternativ zu konventionellen Kontaktmodulen können die NOT-HALT Befehlsgeräte der Siemens AG auch über sichere Slaves am AS-Interface angebunden werden. Passend zu den NOT-HALT sind auch dezentrale Bediengehäuse in Kunststoff-und Metallausführung.
Eine Neuerung ist die frontseitige Schaltstellungsanzeige mit Beleuchtung. Dadurch wird auch in dunkleren Umgebungen ein schnelles Erkennen des Betriebszustandes gewährleistet.

Produktbeschreibung

Produktname
SIRIUS-ACT NOT-HALT, beleuchtbar
Schaltertyp
Einbaumontage, Einbau auf Leiterplatte, Einbau im Aufbaugehäuse, externer Not-Aus-Schalter für Unter-Tage-Einsatz
Einbautiefe
26,3 mm
Bundform
rund
Gehäusematerial
Kunststoff, Edelstahl
Farbliche Besonderheiten
Rosette mit gelbem Ring und mit frontseitige Beleuchtung
Not-Aus/Halt-Taster beleuchtet
Schaltstellungsanzeige
Not-Aus/Halt-Taster mit integriertem Schloss
Not-Aus/Halt-Taster mit Abdeckklappe
Produkteinführung
02.2015
Verhindern von versehentlicher Betätigung
Schutzkragen im Aufbaugehäuse oder als Zubehör erhältlich
Überlistsicher gemäß EN ISO 13850
Art der Entriegelung
durch Links- oder Rechtsdrehung

Einsatzeignung

Geeignet für den Innen- und Außenbereich
Betriebstemperatur (von ..°C)
-25°
Betriebstemperatur (bis ..°C)
+70°
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP66/IP67/IP69k
Klimabedingungen
3K6, 3C3, 3S2, 3M6
Approbationen, (Prüfungen, Zulassungen)
UL, CSA, VDE, CE

Schalteigenschaften

Schaltkontakte aus Silber
Schaltkontakte aus Gold
Schaltelemente (Sicherheitskontaktblock) als Modul
Bestückung möglich
Not-Aus/Halt-Signalauswertung über
AS-Interface Modul/Adapter möglich

Firma

Siemens AG