Details

Basierend auf einem pITX-2,5“ SBC mit Intel Atom® Prozessoren der E3900 Familie wurde die neue lüfterlose KBox A-250 als kostenoptimiertes Gateway für IoT-Edge-Anwendungen entwickelt.
Die kompakte KBox A-250 bietet zahlreiche Schnittstellen, die die Anbindung an verschiedene Kommunikationsebenen ermöglicht: Für die lokale Datenerfassung, die Anbindung an das Sensor- oder Maschinenumfeld, ist eine serielle Schnittstelle (RS232/RS485) vorgesehen. Die Anbindung an das IT-Umfeld kann durch die integrierten Gigabit-Ethernet-Schnittstellen sowie die optionale WiFi-Unterstützung realisiert werden. Zusätzlich ist eine GPIO-Schnittstelle vorhanden. Funktechnologien wie LTE (4G) und GSM (2G/3G) werden unterstützt, optional ist ein integriertes LED Modul verfügbar.

Rechnerbeschreibung

Produktname
KBox A-250
Einsatz
Embedded System; Gateway; Gebäudeautomation; Messwerterfassung; Prozessführung; Regeln; Steuerung
Gehäusetyp
Box-PC; DIN-Schienengehäuse; Kompaktgehäuse; Tischgehäuse; tragbares Gerät (kg); Wandmontage
Gehäuseart
Box-/Book/Kompakt-PC-Gehäuse
Gehäusematerial
Aluminium
Kundenspezifische Gehäuse möglich
Montageart
DIN-Schienenmontage; Wandmontage; VESA;
Breite
150
Höhe
58 mm
Tiefe
100 mm
CPU-Board
Embedded CPU Board
Prozessor/Prozessoren
Intel Atom® x5-E3930/E3940/E3950
PC-Bus Zugriff
Motherboard
Bussystem
PCIe
Arbeitsspeichergröße Maximalausstattung
8 GB MB
Speichertyp
SDRAM
Massenspeicher
microSD Card socket, M.2 socket (form factor 2242, Key ID B or M) mSATA socket (up to 32 GByte);
Nichtrotierende Massenspeicher serienmäßig
Zugang zu den Schnittstellen
Front;
Anzahl freier Steckplätze für PCI-Express-Karten
2
Anzahl freier Steckplätze für andere Karten
2
Spannungsversorgung DC max.
24 V
Integrierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Onbord-Schnittstellen in Grundausstattung

Grafikchip
DVI
Ethernet
2
USB
2
seriell
1
PCMCIA
Firewire
IrDA
Gameport
Soundkartenschnittstellen
sonstige
8 pin GPIO, LTE mPCIe CAT4

Industrietauglichkeit

Schock
15G, 11 ms, half-sine
Vibration
5-500 Hz, 1G
Arbeitsbereich von
0 °C
Arbeitsbereich bis
50 °C
Kühlung erfolgt intern/extern
passiv;
Lüfterloser Betrieb möglich
Prüfungen (GS/DIN/VDE)
CE/FCC

Peripherie

Integrierter oder separater Monitor
ohne

Zusatzeinrichtungen zur Überwachung/Diagnose

Watchdog für den Bootvorgang
Watchdog für laufenden Betrieb
Überwachung der Gesamtspannung
Überwachung Karten-Einzelspannung
Überwachung der Temperatur
Überwachung von Netzwerkzugriffen
Diagnose/Statusanzeige
Betriebsstundenzähler

Service

Geografische Reichweite des Service
weltweit;
Betriebssystem-Support
WIN10, Linux Yocto

Marktpräsenz

Video
https://www.youtube.com/watch?v=2uZ1HpCLV3g

Firma

Kontron Europe GmbH

Firmenportrait