HMI-Unit

Intermas-Elcom GmbH

Details

HMI-Unit für anspruchsvolles, maschinengerechtes Steuern, Überwachen und Visualisieren. Der hier entwickelte und gefertigte Thin Client sitzt in einem gefrästen Aluminium Gehäuse. Ein gebondetes Cover Glas mit kapazitivem (wahlweise resistivem) Touch Sensor bildet die Eingabeoberfläche. Die Helligkeit des Displays ist dimmbar von 700 Candela bis auf Null (cd/m2), der Kontrastbereich beträgt 1000:1. Auf Wunsch ist ein entspiegeltes Cover Glas, und/oder anti-glare Oberfläche, ebenso sonnenlichttauglich, möglich. Die Standard-Displaygröße ist 12,1“. Eine Anpassung nach Kundenanforderung, ist möglich. Werkseitig hat die Unit einen ARM Prozessor OMAP35x, die Datenübertragung erfolgt via Ethernet (Erfordert eine VNC Enterprise Server Lizenz 4,5 oder größer).

Produktbeschreibung

Produktname
HMI-Unit
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
280,5
Höhe
190
Tiefe
37

Display

Displaytyp
LCD
Displaybreite
240
Displayhöhe
150
Maximale Grafikauflösung
1280x800
Beleuchtungseigenschaften
Helligkeit und Kontrast einstellbar

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
Software-Tastatur
Touch Unterstüzung
Multitouch Unterstützung
Touchtechnologie
kapazitiv
Spezialtasten, -schalter
Not-Aus-Taster
externer Tastaturanschluss

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
Linux
Schnittstellen: parallel
2
Schnittstellen: RS232
1
Andere Schnittstellen
Ethernet
Besonderheiten bei der Stromversorgung
via Ethernet
Betriebstemperaturbereich von
-15C
Betriebstemperaturbereich bis
+55C
Schutzart Frontseite
IP54

Texteingabe / Veränderung

Textänderung
integrierte Touchtastatur

Interne Speicher für:

Bedienerführung
über SPS möglich

Firma

Intermas-Elcom GmbH