Machine Vision Manager

Imago Technologies GmbH

Details

Im Machine Vision Manager wurde der Echtzeit-Controller RTCC aus der VisionBox vom x86-Prozessor getrennt. Von Vorteil ist dies vor allem dann, wenn der Endkunde den Rechner für das BV-System vorgibt. Der MVM besitzt integrierte LED-Controller, Triggergenerator, digitale I/Os und Inkrementalgeber-I/O für perfekte Bilder zum richtigen Zeitpunkt. In Echtzeit läuft auch IMAGOs innovativer Trigger-over-Ethernet. Ergänzt wird die kompakte, kühlkörperlose Box durch RS232-Schnittstellen.

Produktbeschreibung

Produktname
Machine Vision Manager

Einsatzgebiete

Anwendungsfeld
Kommunikationsinterface & LED-Controller
Aufgabenstellung
Zusammen mit einem IPC Schnittstellen zwischen BV-Komponenten und Machine zur Verfügung stellen

Bildaufnahme

Intelligente Kamera
S/W-Kamera
Farb-Kamera
Zeilen-Kamera
Matrix-Kamera
Progressive Scan-Kamera
Signalausgänge
4 Kameratrigger, 4 stromgeregelte LED-Controller, 16/16 digitale I/Os, 2 RS422 für Encoder, 2 RS232

Bildaufnahme nur für Flächenkameras:

Auflösung des Sensors (Pixelfläche)
ohne Sensor
Halbbilder (Interlaced)
Vollbilder (Non-Interlaced Fullframe)
Asynchron Reset für Bewegtbilderfassung
Pixelsynchroner Betrieb für subpixelgenaue Vermessaufgaben
Besonderheiten bei Flächenkameras
Stellt Trigger-over Ethernet in Echtzeit zur Verfügung

Bildaufnahme nur für Zeilenkameras:

Auflösung des Sensors (Pixel pro Zeile)
ohne Sensor

Bildaufbereitung

Erfasster Durchsatz: Messwerte oder Teile bzw. Stück / Sek.
Digitaler Eingang bis 5 MHz, RS422 bis 10 MHz
Anzahl und Art der Digitaleingänge
16, opto-entkoppelt
Anzahl und Art der Digitalausgänge
16, opto-entkoppelt
Bilddatenverarbeitung in Echtzeit
Parallele Bildverarbeitung möglich
Wieviele Kameras parallel betreibbar
4
Overlayeinblendung möglich

Rechnersystemanforderungen

Mögliche Betriebssystemplattformen
Windows

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS232
Schnittstellen: RS422
Schnittstellen: RS485
USB
USB 3.0
IEEE 1394 (FireWire)
CameraLink
Gigabit-Ethernet / GigE Vision

Kommunikation mit Ethernet bzw. Feldbussystemen

Ethernet

Bildauswertungssoftware

Anwendung ohne Programmierkenntnisse erstellbar
Visuelle Programmierung (Pipelineprinzip)
Lernfähige Auswertung über neuronale Netze
Fuzzy Logik-Auswertungen

Zusatzeinrichtungen und Besonderheiten

Diagnose für Kamera-Ausfall

Service

Machbarkeitsstudien im Kundenauftrag
Systemlösungserstellung
Schulungsmöglichkeit
Zubehörlieferung: Beleuchtung, Objektive usw.
Systemzubehör

Preise

Video
https://www.youtube.com/watch?v=bnAmc5_oTQ8

Firma

Imago Technologies GmbH