Details

Unsere Grafikterminals PanelView Plus 7 Standard der Serie 2711P bieten Display-Größen von 4 bis 15 Zoll und sind optional mit Widescreen-Anzeigen erhältlich. Sie können die FactoryTalk® View Machine Edition zur Programmierung der Terminals verwenden, da sie in Logix integrierbar sind. Mit PanelView Plus 7 Standard können Sie Anwendungen von dezentralen Standorten über eine VNC-Verbindung überwachen

Produktbeschreibung

Produktname
PanelView Plus 7 Standard
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen

Display

Displaytyp
TFT
Display-Diagonale
4 - 10
Maximale Grafikauflösung
800x600
Maximale vertikale Displayauflösung
600
Einzelfarben
Multicolor
Farbenanzahl
24-Bit (16 Mio.)
Hintergrundbeleuchtungsdauer MTBF
50000
Beleuchtungseigenschaften
Helligkeit und Kontrast einstellbar, Screensaver

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
keine
Touch Unterstüzung
Touchtechnologie
analog-resistiv
Numerische Tastatur
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
512000
DRAM-Speicher
512000
Weitere Speicher
100000

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
Windows CE
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V Weitbereich
Betriebstemperaturbereich von
0°C
Betriebstemperaturbereich bis
55°C
Schock
15 g at 11 ms
Vibration
0.012 pk-pk, 10…57 Hz
Schutzart Frontseite
IP54, IP66 nach NEMA
Besonderheiten bei der Schutzart
Ex Zone 2/22
Zulassungen, Prüfungen
CE, RCM, RoHS, KCC

Texteingabe / Veränderung

Texterstellung
PC-Software, SPS-gesteuert
Textänderung
Tastenfeld, über Steuerung, über PC-Software
Blättern in den Meldetexten
Zeichensatz
Windows-Zeichensätze, kyrillisch
Zeichensätze für andere Sprachen
chinesisch, griechisch, hebräisch, italienisch, spanisch, tschechisch, türkisch

Interne Speicher für:

Bedienerführung
programmierbar
Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher
Anzahl der Prozessbilder
25

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Eingabeüberwachung (Plausibilitätsprüfung)
Mathematische Operationen für Variablen
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Erstwertanzeige mit Blätterfunktion
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
FT Security, MS Active Directory
Weitere spezielle Funktionen
Trend (Echtzeit und historisch), SPS-Funktionen, Makros, Bargraph, Kurven, Animation

Kommunikation und Prozessanbindung

SPS von welchem Hersteller anschließbar
Allen Bradley, ABB, GE-Fanuc, Hitachi, Moeller, Moeller, Phoenix, Omron, Mitsubishi, Rockwell, Schneider, Siemens usw.
Anzahl verfügbarer SPS-Treiber
32
Master- oder Slave-Zugriff auf SPS
abhängig von SPS
Anzahl anschließbarer Slave-Displays
0
Max. Anzahl der Meldungen (direkt angesteuert)
200
Max. Anzahl der Meldungen (binär angesteuert)
200
Max. Anzahl der Meldungen (BCD angesteuert)
200
Max. Anzahl der Meldungen (seriell angesteuert)
200
Ansteuerung durch Barcode-Leseeinheit
Ansteuerungsmöglichkeiten durch spezielle Geräte
Servo-Umrichter, Frequenz-Umrichter
Ethernet

Firma

Rockwell Automation GmbH

Firmenportrait