Bi-telezentrische Objektive

Opto GmbH

Details

Die telezentrischen Objektive von Opto wurden für hochgenaue Messaufgaben in der industriellen Bildverarbeitung entwickelt. Der klare Vorteil dieser hochwertigen Optiken liegt in der beidseitig telezentrischen Abbildung (Bi-Telezentrie). Durch die objektseitige Telezentrie werden räumlich ausgedehnte, dreidimensionale Objekte ohne perspektivische Fehler dargestellt. Durch die bildseitige Telezentrie ist das System zum einen deutlich unabhängiger von mechanischen Toleranzen der Kamera, zum anderen erfolgt eine gleichmäßigere Chipausleuchtung (keine Pixelvignetting). Eine hohe Schärfentiefe und die äußerst niedrige Verzeichnung führen zusätzlich zu einer signifikanten Erhöhung der Messgenauigkeit.

Produktbeschreibung

Produktname
Bi-telezentrische Objektive
Objektivtyp
Telezentrisches Objektiv
Bezeichnung der Modellreihe
100-BTC-0xx

Einsatzgebiete

Qualitätssicherungsanwendungen
Überwachungsanwendungen
Kundenspezifische Sonderentwicklung

Objektivaufbau

Brennweiten der Objektivserie
0,03 x - 0,32 x
Blendenzahl: F-Wert des Objektivs
8 F/#
Messabstand / Arbeitsabstand
732 - 71 mm
Objektivauflösung
50 % µm
Objektiv mit geringer Verzeichnung
0,05 % - 0,08 %
Objektiv mit einem Gleitmechanismus für einzelne Linsengruppen
Besonderheiten des Objektivs
Unsere bi-telezentrischen Objektive sind jetzt noch praktischer: Die neuen QuadraMount Objektive sind standardmäßig mit einem 4-Kantprofil versehen, welches eine einfache Montage erlaubt.
Objektivanschlüsse
C-Mount
Maximale Sensorgröße
2/3"

Firma

Opto GmbH