Altivar 71

Schneider Electric GmbH

Details

Die Baureihe der Frequenzumrichter Altivar 71 deckt alle Motorleistungen zwischen 0,37kW und 2000kW mit drei Versorgungsarten ab. Die Geräte dieser baureihe ermöglichen die Steuerung von Asynchronmotoren mit vektororientierter Flussregelung mit oder ohne Encoder und von Synchronmotoren mit Sinus-EMK mit und ohne Drehzahlrückführung. Mögliche Optionen sind dabei: Schnittstellenkarten für Inkremental- und Absolutwertgeber, E/A Erweiterungskarten, programmierbare Karte Drive Controller . Zusätzlich ist sämtliches Zubehör erhältlich.

Produktbeschreibung

Produktname
Altivar 71
Anwendungsschwerpunkt
Fördersysteme, Handling- und Montagesysteme, Textilmaschinen, Verpackungsmaschinen
Hauptantriebsart
Bewegung

Allgemeine Antriebeigenschaften

Antriebstyp
intelligenter Frequenzumrichter
Kompakte Antriebseinheit
Modulare Antriebseinheit
Integrierte SPS
Eingesetzte Motortypen
Asynchronmotor, Synchronmotor, Getriebemotor
Leistungsbereich Frequenzumrichter von
0.75
Leistungsbereich Frequenzumrichter bis
2000
Betriebsspannung Frequenzumrichter von
230
Betriebsspannung Frequenzumrichter bis
690
Schutzart Frequenzumrichter
IP54

Intelligente Eigenschaften

PID-Regler
Rampengenerator

Grundlegende Technologiefunktionen

Elektronisches Getriebe
Elektronische Kurvenscheibe
Gleichlauf
Hubwerk
Positionierung
Registerregelung

Spezielle Technologiefunktionen

Abfüllanlage
Elektronische Nockenwelle
Fliegende Säge
Konturfahren
Materialzufuhr
Palettierer
Schweißbalken
Sicherheitsfunktionen
Sicherer Halt

IEC 61131-3 Programmiersprachen

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP
Programmiersprache AS (SFC)
Programmiersprache ST

Prozessankopplung

RS232
RS422
RS485
LWL

Vorbereitete Ethernet bzw. Feldbus-Ankopplungen

Industrial Ethernet
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Sercos
Andere Feldbusse
Modbus TCP, Fipio, Modbus Plus, INTERbus, CC-Link

Firma

Schneider Electric GmbH