ELOG20

Fränz & Jaeger GmbH

Details

System zur Energieverbrauchserfassung in der Industrie.
Verbrauchswerte werden erfasst und gespeichert.
Zudem können alle Strom/Spannungsparameter bis hin zum
Oberwellenspektrum gemessen und aufgezeichnet werden.

Die Darstellung von aktuellen Werten erfolgt mit einer WEB-Anwendung
im Browser.
Das system basiert auf WAGO Komponenten und ist Mehrkanalig ausbaubar.
Für große Installationen mit mehrenen Unterstationen steht eine zentrale Server basierte Erfassung zur Verfügung.

Produktbeschreibung

Produktname
ELOG20
Produkteinführung
2016
Gerätetyp
Schaltschrankeinbau
Breite
102 mm
Höhe
65 mm
Tiefe
100 mm

Datenlogger Gerätebeschreibung

Art der Stromversorgung
24VDC
Schutzart (IPxx)
IP20
Maximale interne Speicher-Kapazität in Byte
256Mbyte
Maximale interne Speicher-Kapazität (Anzahl Messwerte)
10000000
Verwendete interne Speichermedien
Flash
Maximale externe Speicher-Kapazität
32GByte
Verwendete externe Speichermedien
SDCard
Datenkomprimierung
Verwendete Speicherformate
CSV
Verhalten bei vollem Messdatenspeicher
Daten-Download
Echtzeituhr vorhanden

Eingangskanäle

Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle digital
bis zu 1024
Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle analog
bis zu 128 16Bit
Gemischte digital/analog-Aufzeichnung
Takteingang für synchrone Messungen

Mögliche Belegung der Eingangskanäle mit Messgrößen:

Universaleingänge
Strom
Spannung
Thermoelement
Pt100
weitere Messgrößen
Frequenz,Powerfaktor,Drehfeld,Oberwellen
Konfigurierung am Gerät direkt möglich
Konfigurierung über einen PC möglich
Konfigurierung remote
WEB
Separate Aufzeichnungsrate für jeden Eingangskanal
Stufen der Aufzeichnungsintervalle
einstellbar
Bereich der wählbaren Abtastraten
10ms bis Stunden
Aufzeichnungsdauer bei einem bestimmten Speicherintervall
Jahre
Möglichkeiten des Triggerns von Start, Stop für Langzeit-Aufzeichnung
Alarmauslösung bei Grenzwertunter- bzw. überschreitung
Änderung der Abtastrate durch Alarm

Ausgänge und Kommunikation

Relaisausgänge
4
Digitalausgänge
8
Schnittstellen: parallel
0
Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Schnittstellen: USB
0
Ethernet
AS-Interface
CANopen / DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Maximale Anzahl vernetzbarer Datenlogger
128
Datenübertragung über Funk / GSM / Modem

Anzeige- und Bedienung

Display am Gerät vorhanden
Touchscreen möglich
Einzel-Tasten bzw. Tastenfeld

Ergänzende Besonderheiten

Statistische Bearbeitung der aufgezeichneten Signale: Trendanalyse, usw.
Trendanalyse,Mittelwerte,Spitzenwerte
Zugelassen als Überwachungsnachweis
Massnahmen zur Verfälschungssicherheit
programmierbar
Visualisierungssoftware für gespeicherte Messdaten
integriert
Preis des Datenlogger
ab 500EUR je nach Ausbau
Einsatzbereiche
Industrie,Maschinenbau,Gebäudeautomation

Firma

Fränz & Jaeger GmbH