Details

e!COCKPIT ist eine integrierte Entwicklungsumgebung, die sämtliche Tätigkeiten zur Automatisierung unterstützt: Von der Hardware-Konfiguration, Programmierung, Simulation und Visualisierung bis zur Inbetriebnahme – alles in einer Software. Die vollständig neu entworfene Entwicklungsumgebung versetzt Anwender dabei in die Lage, selbst komplexe Automatisierungsnetzwerke zu beherrschen und damit Zeit und Geld zu sparen.

Produktbeschreibung

Produktname
e!COCKPIT
Produkteinführung
2014

Rechner-Plattform für die Soft-SPS

Einsatzfähig ab Prozessor
Core2Duo
Minimale Arbeitsspeichergröße
2 GB
Erforderliche Festplattenkapazitäten (Entwicklung)
1 GB
Betriebssysteme für Entwicklungsversion
Windows 7
Betriebssysteme für Laufzeitversion
Windows 7

Entwicklungsumgebung

Online-Programmänderungen im Laufzeitsystem
Online-Parametrierung im Laufzeitsystem
Steuerungsbefehlsvorrat entspricht welcher SPS?
IEC 61131-3
Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Programmiersprache AWL (IL)
Base Level
Programmiersprache FBS (FBD)
Base Level
Programmiersprache KOP (LD)
Base Level
Programmiersprache ST
Base Level
Programmiersprache AS (SFC)
Base Level
Datenflusssprache CFC (Continus Function Chart)
Andere Hochsprachen
C, C++
Import externer SPS-Programme
Maximale Anzahl Eingänge (digital)
4000 / Steuerung
Maximale Anzahl Eingänge (analog)
62 / Steuerung
Maximale Anzahl Ausgänge (digital)
4000 / Steuerung
Maximale Anzahl Ausgänge (analog)
62 / Steuerung
Debuggerausstattung
Simulationswerkzeuge integriert

Laufzeitumgebung

Auf welches Zielsystem portierbar
e!RUNTIME
Mechanismen für Echtzeitfähigkeit (Zykluszeit<15ms)
Skalierbare Abarbeitungszeiten
Steuerungsprogramm wird compiliert
Steuerungsprogramm wird interpretiert
Abarbeitung des Steuerungsprogramms erfolgt zyklisch
Abarbeitung des Steuerungsprogramms erfolgt zeitgesteuert
Abarbeitung des Steuerungsprogramms erfolgt ereignisgesteuert
Datenaustausch mit verteilten Soft-SPS-Systemen möglich
Laufzeitsystem über DFÜ programmierbar
Laufzeitsystem über DFÜ parametrierbar

Prozessankopplung: Feldbus-Ankopplungen

AS-Interface
CANopen
Modbus
Profibus-DP
Unterstützte Industrial Ethernet Kommunikationsprotokolle
EtherNet/IP, Modbus-TCP
Vorhandene Software-Schnittstellen
OPC, TCP/IP, USB, CODESYS

Zusatzmodule

Integrierte Visualisierungsbausteine
Kommunikationsmodule (Internet, Datenfernübertragung)
Digitale Regelungsmodule
Datenbankanbindung
Messtechnikbausteine
Zählerbereich
32 Bit

Firma

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG






Bild: Wago Kontakttechnik 
GmbH & Co. KG
Wago stellt e!Cockpit vor

Vom Software-Design bis zum Maschinenbetrieb, vom I/O-Modul bis zum Netzwerk, vom Software-Ingenieur bis zum Elektriker: Wago stellt für sein Automatisierungssystem eine neue Engineering-Software für alle Aufgaben vor. mehr...


Firmenportrait