Details

Die HMIs (Human Machine Interfaces) der TX500-Familie kombinieren die Funktionen „Steuern, Bedienen und Beobachten“ durch eine CODESYS V3 SPS mit integrierter Visualisierung zu einer vollwertigen Steuerungseinheit. Displaygrößen von 7“, 10“ und 13“ bieten Ihnen die Flexibilität, eine für Ihre Applikation passende Bildschirmgröße zu wählen.

Die TX500-Geräte setzen sowohl im Bereich der Programmierung nach IEC 61131-3 als auch bei der Visualisierung auf CODESYS V3. Somit lassen sich sowohl die Programmierung als auch die Visualisierung komfortabel in einer Software handhaben.

Turck stellt den Anwendern für die TX500- Geräte CODESYS-Packages zur freien Verfügung, um die Geräte einfach und komfortabel einzubinden. Die CODESYS WebVisu ermöglicht den Fernzugriff auf die Visualisierung und rundet den Funktionsumfang ab.

Durch die Vielzahl und Flexibilität der integrierten Schnittstellen sowie der verfügbaren Master- und Slave-Funktionalitäten kommunizieren die TX500-HMIs mit beliebigen Feldgeräten oder übergeordneten Steuerungen.

Produktbeschreibung

Produktname
TX513-P3CV01
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
336 mm
Höhe
267 mm
Tiefe
60 mm

Display

Displaytyp
TFT
Display-Diagonale
13,3 Zoll
Maximale Grafikauflösung
1280x800;
Maximale vertikale Displayauflösung
1280
Einzelfarben
64.000;
Farbenanzahl
16-Bit (65 Tsd.)
Leuchtdichte
300 cd/m²
Hintergrundbeleuchtungsfarbe
weiß

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
Touch;
Touch Unterstüzung
Multitouch Unterstützung
Touchtechnologie
analog-resistiv
Numerische Tastatur
Funktionstasten-Beschriftung
Tastensignale (Status-LED)
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
256 MB
Weitere Speicher
32 KB

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
Windows CE;
Schnittstellen: parallel
1
Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
Ethernet, USB, SD Card
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V
Betriebstemperaturbereich von
0 °C
Betriebstemperaturbereich bis
50 °C
Schutzart Frontseite
IP66;
Zulassungen, Prüfungen
CE, cULus

Texteingabe / Veränderung

Texterstellung
multilingual;
Blättern in den Meldetexten

Interne Speicher für:

Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Eingabeüberwachung (Plausibilitätsprüfung)
Mathematische Operationen für Variablen
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Akustisches Signal
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Erstwertanzeige mit Blätterfunktion
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
ja, Benutzerverwaltung on- und offline mit vergabe von Rechten einzeln und Gruppenbezogen

Kommunikation und Prozessanbindung

Ergänzende Information zu E/A
erweiterbar durch optionale Plug-In Module
Ethernet
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
MPI
Profibus-DP
Andere Feldbusse
PROFINET, EtherNet/IP™, Modbus TCP

Firma

Hans Turck GmbH & Co. KG

Firmenportrait