Details

Die programmierbaren Gateways der I/O-Systeme BL20 (IP20) und BL67 (IP67) können eigenständig eine Applikation steuern oder im Netzwerkverbund zur schnellen, dezentralen Signalvorverarbeitung eingesetzt werden. Dazu verfügen die Gateways über eine Feldbusschnittstelle für PROFINET, Modbus TCP, EtherNet/IP™ oder PROFIBUS-DP; zusätzlich unterstützen die Gateways Standard-Ethernet und serielle Kommunikation. Die Erweiterungsmodule des Systems kommunizieren über den internen Modulbus mit dem Gateway und können unabhängig vom Feldbusprotokoll projektiert werden.

SPS-Beschreibung

Produktname
BL20-PG-EN-V3
Produktkategorie
CODESYS 3 programmierbares modulares I/O-System in IP20
Breite
50.6
Höhe
114.8
Tiefe
74.4 mm
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
modular
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
1152
Hutschienenmontage
Betriebsspannung DC
24V;
Datenerhalt mit Batterie
ja, 28 Tage
Betriebstemperaturbereich von
-20
Betriebstemperaturbereich bis
+60
Produkteinführung
2016

Ein- / Ausgabe

Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
4
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
1152
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
4
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
1152
Ausgangsspannung in VDC
24 V
Ausgangsstrom
4 A
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
168
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
84
Auflösung Eingänge in Bit
16
Eingangssignale für analoge Eingänge
Spannung; Strom; RTD; TC;
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
Spannung; Strom;

Verarbeitung

Interrupt-Verarbeitung
Merker : speicherabhängig variabel
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Programmierung

Programmiersprache AWL
unterstützt;
Programmiersprache FBS
unterstützt;
Programmiersprache KOP
unterstützt;
Programmiersprachen nach IEC 61131-3
AWL, KOP, FUP, AS, ST
Programmiergerät
PC;
Betriebssystem der Programmierumgebung (Programmierplattform)
Windows;
Name der Programmiersoftware
CODESYS

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose

Kommunikation

Schnittstellen: RS232
bis zu 32
Schnittstellen: RS422
bis zu 32
Schnittstellen: RS485
bis zu 32
Schnittstellen: Ethernet
2x 10/100 Mbp/s
Schnittstellen: weitere
IO-Link
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
PROFINET; EtherNet/IP™; Modbus TCP;
Internetanbindung
möglich

Firma

Hans Turck GmbH & Co. KG

Firmenportrait