µC104 Linux Board

Contemporary Controls GmbH

Details

Das CTRLink® industrial µC104 LINUX Board ist eine ideale Basis für industrielle Netzwerkanwendungen unter embedded µC-Linux. Dieses Board bietet in vielen Einsatzfällen eine günstige Alternative zu herkömmlichen netzwerkfähigen PC104 CPU Baugruppen mit einen gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Gegenüber X86 PC104 Lösungen zeichnet sich das Board durch seine vielfältigen Schnittstellenmöglichkeiten (USB, Ethernet, UART,etc.) und durch ein günstigeres Preisniveau aus.

technische Parameter:


- Leistungsfähiger 32-bit Mikrocontroller Motorola ColdFire MCF5272
- Taktfrequenz 66MHz (63 Dhrystone MIPS)
- 16 MB SDRAM (auf Anfrage bis 64MB)
- 2 MB Flash Memory (bootfähig)
- 1 x Ethernet 10BaseT/100BaseTX (2 x auf Anfrage)
- 1 x USB 1.4 Device Controller
- 2 x UART serielle Schnittstelle RS232
- 104 poliger Expansion Bus ähnlich PC104 (ohne DMA)
- Abmessungen 90 mm x 96 mm (entspricht PC104)
- Betriebssystem Embedded µC-Linux, inkl. TCP/IP, PPP usw.
- durch PC104 BUS erweiterungsfähig

Rechnerbeschreibung

Produktname
µC104 Linux Board
Einsatz
Embedded System
Gehäusetyp
PC104
CPU-Board
Embedded CPU Board / PC104
Prozessor/Prozessoren
Cold Fire MCF5272
Bussystem
PC/104
Arbeitsspeichergröße Grundausstattung
4
Arbeitsspeichergröße Maximalausstattung
64
Speichertyp
DRAM
Nichtrotierende Massenspeicher serienmäßig
Zugang zu den Schnittstellen
seitlich
Anzahl freier Steckplätze für PC/104-Karten
2
Integrierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Onbord-Schnittstellen in Grundausstattung

Grafikchip
DVI
Ethernet
2
USB
2
seriell
1
PCMCIA
Firewire
IrDA
Gameport
Soundkartenschnittstellen
Feldbusse onboard
Ethernet

Industrietauglichkeit

Arbeitsbereich von
0
Arbeitsbereich bis
70
Temperaturgrenze einstellbar
Lüfterloser Betrieb möglich
Lüfterdrehzahl geregelt
Prüfungen (GS/DIN/VDE)
CE/UL508

Zusatzeinrichtungen zur Überwachung/Diagnose

Watchdog für den Bootvorgang
Watchdog für laufenden Betrieb
Überwachung der Gesamtspannung
Überwachung Karten-Einzelspannung
Überwachung der Temperatur
Überwachung von Netzwerkzugriffen
Diagnose/Statusanzeige
Betriebsstundenzähler

Service

Gewährleistungsdauer
24 Monate
Nachlieferung von Originalteilen (garantierter Zeitraum) in Jahren
5 Jahre
Geografische Reichweite des Service
weltweit

Marktpräsenz

Markteinführung des IPCs
04/03
Letztes Produkt-update
04/03

Firma

Contemporary Controls GmbH