Details

Mit dem Ultra-Compact-IPC C6015 ergänzt Beckhoff sein bisheriges Programm an Entry-Level-Produkten um den derzeit kompaktesten Industrie-PC mit Maßen nur 82 x 82 x 40 mm. Seine flexiblen Montagemöglichkeiten mit nahezu freier Orientierung des PCs erlauben vielfältige Montageszenarien auf engstem Bauraum innerhalb und außerhalb des Schaltschranks.

Dank integrierter Intel®-Atom™-CPU mit bis zu vier Kernen verfügt er über hohe Leistungsreserven. Mit durchgängiger Multicore-Unterstützung kann der C6015 zeitgleich zum performanten Automatisieren, Visualisieren und Kommunizieren genutzt werden.

Rechnerbeschreibung

Produktname
Industrie-PC C6015
Einsatz
Bildverarbeitung; Gateway; Gebäudeautomation; Messwerterfassung; MMI - Machine to Machine Interface; Prozessführung; Regeln; Server; Steuerung;
Gehäusetyp
Box-PC; Kompaktgehäuse;
Gehäuseart
Box-/Book/Kompakt-PC-Gehäuse
Gehäusematerial
Aluminium
Kundenspezifische Gehäuse möglich
Touchscreen
kein
Montageart
Wandmontage; Tragarm-/Flansch-Montage; hochflexibel durch variable Montageplatte;
Breite
40 mm
Höhe
82 mm
Tiefe
82 mm
CPU-Board
proprietäres Format
Prozessor/Prozessoren
Intel® Atom™ E3815, 1,46 GHz, 1 Core; Intel® Atom™ E3827, 1,75 GHz, 2 Cores; Intel® Atom™ E3845, 1,91 GHz, 4 Cores
PC-Bus Zugriff
Motherboard
Bussystem
PCI;
Arbeitsspeichergröße Grundausstattung
2 GB
Arbeitsspeichergröße Maximalausstattung
4 GB
Speichertyp
DRAM
Massenspeicher
Flash;
Festplattengröße Grundausstattung
30 GB
Festplattengröße Maximalausstattung
60 GB
Nichtrotierende Massenspeicher serienmäßig
Maximale nichtrotierende Massenspeichergröße
60 GB
Zugang zu den Schnittstellen
hochflexibel durch variable Montage;
Anzahl freier Steckplätze für ISA-Karten
0
Anzahl freier Steckplätze für PCI-Karten
0
Anzahl freier Steckplätze für cPCI-Karten
0
Anzahl freier Steckplätze für PCI-Express-Karten
0
Anzahl freier Steckplätze für PC/104-Karten
0
Anzahl freier Steckplätze für PC-Card
0
Anzahl freier Steckplätze für andere Karten
0
Netzteilleistung
max. 14 W
Spannungsversorgung DC min.
20 V
Spannungsversorgung DC max.
30 V
Redundante Stromversorgung
Integrierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Onbord-Schnittstellen in Grundausstattung

Grafikchip
Grafikspeichergröße
ind. GB
Maximale Auflösung
1600 x 1200
Farbenanzahl
32-Bit
DVI
Ethernet
2
SCSI
0
USB
2
parallel
0
seriell
0
PS/2
0
PCMCIA
Firewire
IrDA
Gameport
Soundkartenschnittstellen

Industrietauglichkeit

Integrierte Digitaleingänge
Integrierte Digitalausgänge
Integrierte Analogeingänge
Integrierte Analogausgänge
Schutzart Front
IP20;
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20;
Schock
5 G, 30 ms
Vibration
0,5 G 58-500 Hz
Arbeitsbereich von
0 °C
Arbeitsbereich bis
55 °C
Temperaturgrenze einstellbar
Kühlung erfolgt intern/extern
intern; passive Kühlung ohne Lüfter;
Lüfterloser Betrieb möglich
Lüfterdrehzahl geregelt
Prüfungen (GS/DIN/VDE)
CE, FCC, UL, CSA

Peripherie

Integrierter oder separater Monitor
separat

Zusatzeinrichtungen zur Überwachung/Diagnose

Watchdog für den Bootvorgang
Watchdog für laufenden Betrieb
Überwachung der Gesamtspannung
Überwachung Karten-Einzelspannung
Überwachung der Temperatur
Überwachung von Netzwerkzugriffen
Diagnose/Statusanzeige
Betriebsstundenzähler

Service

Gewährleistungsdauer
12 Monate
Nachlieferung von Originalteilen (garantierter Zeitraum) in Jahren
auf Anfrage
Geografische Reichweite des Service
weltweit;
Betriebssystem-Support
Single-core: Windows Embedded Compact 7, Multicore: Windows 7 div. und Windows 10

Marktpräsenz

Markteinführung des IPCs
2016
Langzeitverfügbarkeit des IPCs
Video
https://www.youtube.com/watch?v=aLUMELItztM

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Firmenportrait