Industrial PC

Christ Electronic Systems GmbH

Details

Mit den Industrie PCs erweitert die Christ Electronic Systems GmbH Ihr Produktportfolio um skalierbare Industrie PCs für den industriellen Einsatz. Eingebettet in ein kompaktes Aluminiumgehäuse wirken die neuen Industrie PCs nicht nur edel und formschön sondern das Aluminiumgehäuse eignet sich zudem auch hervorragend zur Kühlung. Selbst mit einem i5 starken Intel-Rechnerkern arbeiten die Industrial PCs bei voller Leistung auch im 24/7 Dauerbetrieb völlig wartungsfrei, ohne Lüfter und ohne bewegliche Teile

Rechnerbeschreibung

Produktname
Industrial PC
Einsatz
Bildverarbeitung; Embedded System; Gateway; HMI - Human Machine Interface; Messwerterfassung; MMI - Machine to Machine Interface; Prozessführung; Regeln; Steuerung; Visualisierung;
Gehäusetyp
Box-PC; DIN-Schienengehäuse; Kompaktgehäuse;
Gehäuseart
DIN-Schienen-/Embedded-/Kleingehäuse
Gehäusematerial
Aluminium
Kundenspezifische Gehäuse möglich
Touchscreen
kein
Montageart
DIN-Schienenmontage;
Breite
130 mm
Höhe
235 mm
Tiefe
61 mm
CPU-Board
All-in-one-Board
Prozessor/Prozessoren
Intel® Core™ i5 Dual Core 1.8 GHz / AMD® Quad Core™ 1.5 GHz
Bussystem
PCIe;
Arbeitsspeichergröße Grundausstattung
2 GB
Arbeitsspeichergröße Maximalausstattung
16 GB
Speichertyp
DIMM
Massenspeicher
Flash; Wechselmedien; SSD / HDD;
Festplattengröße Grundausstattung
32 GB
Festplattengröße Maximalausstattung
512 GB
Nichtrotierende Massenspeicher serienmäßig
Nichtrotierende Massenspeichergröße ab
32 GB
Maximale nichtrotierende Massenspeichergröße
512 GB
Zugang zu den Schnittstellen
Front;
Anzahl freier Steckplätze für PCI-Express-Karten
1
Spannungsversorgung DC min.
19,2 V
Spannungsversorgung DC max.
28,8 V
Redundante Stromversorgung
optional
Integrierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Onbord-Schnittstellen in Grundausstattung

Grafikchip
Maximale Auflösung
1600 x 1200
DVI
Ethernet
2
USB
6
seriell
1

Industrietauglichkeit

Schutzart Front
IP20;
Arbeitsbereich von
0 °C
Arbeitsbereich bis
50 °C
Temperaturgrenze einstellbar
Kühlung erfolgt intern/extern
intern;
Lüfterloser Betrieb möglich
Prüfungen (GS/DIN/VDE)
CE, Optional UL

Peripherie

Integrierter oder separater Monitor
ohne

Zusatzeinrichtungen zur Überwachung/Diagnose

Überwachung der Temperatur
Überwachung von Netzwerkzugriffen
Diagnose/Statusanzeige

Service

Gewährleistungsdauer
12 Monate
Nachlieferung von Originalteilen (garantierter Zeitraum) in Jahren
7 Jahre
Geografische Reichweite des Service
Deutschland; Europa; weltweit;
Betriebssystem-Support
Windows 10 / 7 / XP / Linux

Marktpräsenz

Markteinführung des IPCs
2014
Letztes Produkt-update
2017
Langzeitverfügbarkeit des IPCs
min. 5 Jahre

Firma

Christ Electronic Systems GmbH