WebDAQ

Measurement Computing GmbH

Details

Die internetfähigen Datenlogger der WebDAQ-Serie stellen eine komplette Lösung für die autonome Messdatenerfassung dar. Über den integrierten Webserver können von jedem internetfähigen Gerät aus einfache wie komplexe Abläufe erstellt, Alarmbedingungen gesetzt und Messdaten in Echtzeit visualisiert werden.

WebDAQ 504 erfasst 4 IEPE Schwingungssensoren.
WebDAQ 316 zum Direktanschluss von bis zu 16 Thermoelementen.
WebDAQ 904 mit 4 universellen Eingängen für Strom, Spannung (+/- 60V), Thermoelemente, Widerstandssensoren, Brückensensoren.

Produktbeschreibung

Produktname
WebDAQ
Gerätetyp
Tragbares Gerät

Datenlogger Gerätebeschreibung

Art der Stromversorgung
AC-Netzteil
Maximale interne Speicher-Kapazität in Byte
3 GByte
Maximale externe Speicher-Kapazität
unbegrenzt
Verwendete externe Speichermedien
USB-Speichermedien, SD-Karte
Verwendete Speicherformate
ASCII, Excel
Verhalten bei vollem Messdatenspeicher
Speicher überschreiben
Echtzeituhr vorhanden

Eingangskanäle

Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle digital
4
Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle analog
4 - 16, 24 Bit
Gemischte digital/analog-Aufzeichnung
Takteingang für synchrone Messungen

Mögliche Belegung der Eingangskanäle mit Messgrößen:

Universaleingänge
Strom
Spannung
Thermoelement
Pt100
weitere Messgrößen
IEPE Sensoren
Messbereiche für analoge Eingänge
+/- 5V
Konfigurierung am Gerät direkt möglich
Konfigurierung über einen PC möglich
Konfigurierung remote
Webserver, Browser
Separate Aufzeichnungsrate für jeden Eingangskanal
Stufen der Aufzeichnungsintervalle
31
Bereich der wählbaren Abtastraten
bis 51,2 kS/s
Aufzeichnungsdauer bei einem bestimmten Speicherintervall
unbegrenzt
Möglichkeiten des Triggerns von Start, Stop für Langzeit-Aufzeichnung
analog, digital
Alarmauslösung bei Grenzwertunter- bzw. überschreitung
Änderung der Abtastrate durch Alarm

Ausgänge und Kommunikation

Relaisausgänge
4
Digitalausgänge
4
Schnittstellen: USB
2
Ethernet
AS-Interface
CANopen / DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Datenübertragung über Funk / GSM / Modem
WLAN

Anzeige- und Bedienung

LED-Anzeige
4 Status LEDs
Display am Gerät vorhanden
Einzel-Tasten bzw. Tastenfeld
Funktionstasten
1

Ergänzende Besonderheiten

Statistische Bearbeitung der aufgezeichneten Signale: Trendanalyse, usw.
FFT-Analyse
Preis des Datenlogger
auf Anfrage
Einsatzbereiche
Schall- und Schwingungsanalyse, Thermoelemente, universelle Sensoren

Firma

Measurement Computing GmbH