Details

Der Sicherheits-Laserscanner PSENscan bietet eine zweidimensionale Flächenüberwachung mit einem Öffnungswinkel von 275 Grad und einer Schutzfeldreichweite von bis zu 5,5 Metern. Dank der freien Konfiguration der Warn- und Schutzfelder sowie der Anpassung an bauliche Gegebenheiten, lässt er sich optimal in die verschiedensten Applikationen integrieren. Ein eingebautes Bediendisplay sorgt für direkten Informationserhalt. Das auswechselbare Speichermedium ermöglicht Ihnen jederzeit die Übertragung Ihrer Konfiguration. Dank seiner hohen Robustheit gegen Staub profitieren Sie von einer hohen Verfügbarkeit Ihrer Anlage.

Produktbeschreibung

Produktname
Sicherheits-Laserscanner PSENscan
Einsatzschwerpunkt
Gefahrenbereichsabsicherung stationär; Kollisionsschutz für fahrerlose Transportsysteme; Hintertretschutzabsicherung;
Lichtquelle
Laser (905 Nanometer)
Erfassungswinkel
275 ° (Winkel)
Scanner-Auflösungswinkel
0,1 ° (Winkel)
Scanner-Reichweite Warnbereich
40 m
Scanner-Reichweite Sicherheitsbereich
5,5 m
Scanner-Entfernungsauflösung radial (± …mm)
9 mm
Objektmindestgröße bei kleinstem Erkennungs-Abstand (... mm)
70 mm
Objektmindestgröße bei größtem Erkennungs-Abstand (... mm)
70 mm
Minimale Ansprechzeit bei Personenerkennung
62 ms
Maximale Ansprechzeit bei Personenerkennung
482 ms
Minimale Ansprechzeit bei Objekterkennung
62 ms
Maximale Ansprechzeit bei Objekterkennung
482 ms

Erstellung der Warn-/Schutzfelder

Anzahl Sicherheitsfelder
1
Direkte Dateneingabe am PC: numerisch
Direkte Dateneingabe am PC: grafisch
Schutzfelderstellung durch Teach-in Funktion

Bauausführung des Laserscanners

Ausgänge
1OSSD-Paar, 1 Warnausgang
Betriebstemperatur (von)
-10 °C
Betriebstemperatur (bis)
50 °C
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP65;
Selbsttest
Permanente Selbstüberwachung des Strahlzustands durch Prüfobjekte
Verschmutzungskontrolle
Prüfungen und Zulassungen
TÜV, UL

Firma

Pilz GmbH & Co. KG

Firmenportrait