Details

Mit TwinCAT Vision integriert Beckhoff umfassende Bildverarbeitungsfunktionalitäten in seine Steuerung. Damit umfasst TwinCAT alle Maschinenfunktionalitäten wie SPS, Motion, Robotik, Highend-Messtechnik, IoT, HMI und Vision auf einer durchgängigen Engineering- und Steuerungsplattform. Auf separate, meist extern entwickelte Vision-Lösungen kann verzichtet werden. Zudem eröffnet sich ein großes Innovationspotenzial für den Maschinenbau, z. B. durch die konsequente Synchronisierung mit anderen Automatisierungsaufgaben in Echtzeit oder mit der Nutzung für Track-and-Trace-Lösungen.

Die Bildverarbeitung wird im Maschinenbau zunehmend zum entscheidenden Qualitätskriterium. Dies gilt insbesondere bei
Industrie-4.0-Anwendungen, Qualitätsoptimierungen und Track-and-Trace-Aufgaben. Mit TwinCAT Vision stehen die notwendigen Bildverarbeitungsfunktionalitäten nun als SPS-Funktionsbausteine auf einer einheitlichen und durchgängigen Plattform zur Verfügung. Dazu wurde eine Bildverarbeitungsbibliothek entwickelt, deren Funktionsbausteine und Funktionen direkt aus der TwinCAT-SPS heraus aufrufbar sind. Die Funktionen laufen dann echtzeitfähig in der TwinCAT Runtime. Die Integration vereinfacht das Engineering deutlich, sodass Vision-Applikationen nun vom SPS-Programmierer selbst realisiert werden können.

Über ein standardisiertes Kamera-Interface lassen sich nahezu beliebige GigE-Vision-Kameras – auch mehrere parallel – einbinden und im TwinCAT Engineering konfigurieren. Die Kalibrierung der jeweiligen Kamera findet ebenfalls direkt in der Engineering-Umgebung statt, ist alternativ aber ebenso im laufenden Prozess in der Runtime möglich. Auch für die Programmierung der Bildverarbeitungslogik ist mit TwinCAT Vision weder ein eigenes Tool noch eine spezielle Programmiersprache erforderlich, denn die Vision-Applikation wird komplett in der SPS und mit SPS-Programmiersprachen erstellt.

Produktbeschreibung

Produktname
TwinCAT Vision
Produkteinführung
2017
Produktgruppe
Software (Bildverarbeitungsbibliothek, IBV-Applikationssoftware)
Hersteller
Beckhoff Automation

Einsatzgebiete

Branchenschwerpunkte
Maschinenbau; Sondermaschinenbau;
Anwendungsfeld
Produktionsüberwachung; Qualitätssicherung; Montage; Verpackung; Robotik; Industrie-4.0-Anwendungen, Qualitätsoptimierungen, Track-and-Trace;
Aufgabenstellung
Oberflächeninspektion; Vollständigkeitsprüfung; Identifikation; Positionserkennung;

Bildaufnahme

Intelligente Kamera
S/W-Kamera
Farb-Kamera
Zeilen-Kamera
Matrix-Kamera
Progressive Scan-Kamera
Anderer-Kameratyp
Zeilen-/Flächenkameras unterstützt

Bildaufnahme nur für Zeilenkameras:

Besonderheiten für erforderliche Lichtverhältnisse und besondere Strahlquellen
Linien- und Flächen-Beleuchtung sowie Hellfeld- und Dunkelfeld-Ringleuchten werden unterstützt

Bildaufbereitung

Bilddatenverarbeitung in Echtzeit

Schnittstellen und Kommunikation

Gigabit-Ethernet / GigE Vision

Bildauswertungssoftware

Oberflächeninspektion
Fehlstellen; Defekte; Kratzer; Lunker; Ausbrüche;
Vollständigkeitskontrolle:
Objekterkennung (Vorhandensein, Klasse Anzahl); Form- / Konturprüfungen (Arten);
Identifikation: Codeauswertung
1-D Barcodes; 2-D Barcodes; Matrix;
Vermessungsauswertung
1-dim; 2-dim; 3-dim; Abstände; Längen; Flächen; Winkel; Durchmesser, Rundheit;
Robot Vision
Echtzeit-Integration der Bilddaten zur Robotersteuerung
Software-Schnittstellen zu
C++; MATlab;

Zusatzeinrichtungen und Besonderheiten

Diagnose für Kamera-Ausfall

Preise

Video
https://www.youtube.com/watch?v=tTxQn6w3jKs

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Firmenportrait