Details

Mit dem ProfiMessage D-Gerät können Sie eine optionale PROFINET-Schnittstelle nutzen und über den OPC UA Server/Client mit Fremdsystemen kommunizieren. Über ein Display ist es möglich, wichtige Konfigurationsdaten und Messwerte abzulesen. Markenzeichen sind die universell einsetzbaren Sensoreingänge, eine hohe Datensicherheit und die vielfältigen Schnittstellen.
Durch den Einsatz einer schnelleren Prozessortechnik stehen genügend Ressourcen zur Verfügung um beliebige Anwendungen zu realisieren. Die Modularität basiert auf Master- und Slave-Geräten. Diese können mit ein oder zwei I/O-Modulen bestückt werden. Eine große Anzahl von I/O-Modulen ermöglicht die Anpassung an die unterschiedlichen Sensortypen und die erforderliche Kanalzahl. Die I/O-Module verfügen über 8 bis 24 analoge oder digitale Ein- und Ausgänge. Über die I/O-Module hinaus, stehen vielseitige Feldbusschnittstellen zur Verfügung. Die Ankopplung an SPS-Steuerungen zum Datenaustausch ist problemlos möglich. Aus dieser Funktionsvielfalt können Sie direkt den vollen Nutzen ziehen.

Produktbeschreibung

Produktname
ProfiMessage D
Produkttyp
Gateway von Feldbus zu Ethernet
Produkteinführung
2018
Mehrport Gateway
1
Integrierte SPS
Serielle Schnittstellen zur Gerätekonfiguration
RS232/485
Geeignet zur Slave-zu-Slave Umsetzung
Geeignet zur Slave-zu-Master Umsetzung
Geeignet zur Master-zu-Slave Umsetzung
Geeignet zur Master-zu-Master Umsetzung
Master: Maximaler Zyklischer Datenspeicher
14GB
Slave: Maximaler Zyklischer Datenspeicher
14GB
Maße (BxHxT)
200x73x118 mm
Montage
Wandmontage; Hutschienenmontage;
Gehäusematerial
Kunststoff;
Betriebstemperatur von
-20 °C
Betriebstemperatur bis
50 °C

Feldbus-Seite (Netzwerk 1)

Feldbus-Anbindung
Modbus+; Profibus-DP; Profinet;

Konfiguration, Programmierbarkeit, Statusanzeige

Konfiguration des Gateways
Konfigurations-Software;

Firma

Delphin Technology AG

Firmenportrait