optris 640 G7

Optris GmbH

Zusatzinformationen

Der Hersteller hat noch keine Zusatzinformationen bereitgestellt.
Ist das Ihr Produkt? Jetzt Datenblatt hinzufügen.

Details

Die Infrarotkamera optris 640 G7 ist die erste branchenspezifische Wärmebildkamera in der PI-Serie. Speziell für die Glasindustrie wurde eine Kamera entwickelt, die nur in einem Spektralbereich misst.

Die für Optris-Kameras typischen Parameter - hohe Messgeschwindigkeit (80 Hz), hohe optische Auflösung (bis zu 640 x 480 Pixel) und kompakte Bauweise - wurden beibehalten, um Echtzeit-Wärmebilder von Glasperlen bis hin zu Großscheiben erhalten zu können.

Die IR-Kamera wird im Bereich der Flachglasherstellung als Zeilenkamera genutzt und bietet vielseitige Möglichkeiten zur Dokumentation und Steuerung der Prozesse.

Die kompakte und leistungsstarke Infrarotkamera für die Glasindustrie ist mit austauschbaren Objektiven und industriellem Zubehör lieferbar.

Produktbeschreibung

Produktname
optris 640 G7
Branchenschwerpunkte
Glasverarbeitung;

Kameramerkmale

Infrarot-Zeilen-Kamera (Auflösung und Messfrequenz)
640 x 480 Pixel
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP67;

Messbereich

Erfasste Wellenlänge (Spektralbereich) bis
7,9 µm
Temperaturmessbereich von
150 °C
Temperaturmessbereich bis
1500 °C
Verschiedene Messbereiche
200 ... 1500°C, 150 ... 900°C

Schnittstellen

Kamera-Schnittstellen
USB; optional: USB zu GigE (PoE) interface;

Zubehör

Wechselobjektive
Verfügbare bzw. integrierte Infrarot-Bildverarbeitungssoftware
Softwarepaket optris PIX Connect

Firma

Optris GmbH

Firmenportrait