Details

Die Kleinsteuerung mit integrierten Multifunktions-I/Os

Mit den Embedded-PCs der Serie CX7000 steht die TwinCAT-3-Welt auch für Kleinsteuerungen zur Verfügung. Der CX70xx ist mit einem ARM-Cortex™-M7-Prozessor (32 Bit, 480 MHz) ausgestattet und bietet damit eine für den Kleinsteuerungsbereich hohe Rechenleistung. Zudem lassen sich alle Vorteile der Softwaregeneration TwinCAT 3 nutzen. Die mit 49 mm x 100 mm x 72 mm äußerst kompakte Bauform bietet optimale Skalierbarkeit von PC-based Control für typische Kleinsteuerungsanwendungen mit minimalem Footprint.

Der CX70xx verfügt über integrierte Multifunktions-I/Os:
8 digitale Eingänge, 24 V DC, Filter 3 ms, Typ 3, und
4 digitale Ausgänge, 24 V DC, 0,5 A, 1-Leitertechnik.

Diese integrierten Multifunktions-I/Os lassen sich über TwinCAT 3 für andere Betriebsarten (Modi) konfigurieren, sodass auch schnelles Zählen oder die Analogwertverarbeitung möglich wird, z. B. im Zähler-Modus, Inkremental-Encoder-Modus, Analog-Signal- oder PWM-Signal-Modus.

Sollen weitere elektrische Signale verarbeitet werden, können die CX70xx ergänzend zu den integrierten I/Os bedarfsgerecht und äußerst flexibel durch EtherCAT-Klemmen oder Busklemmen erweitert werden.

Der Embedded-PC verfügt über 512 MB MicroSD-Flash-Speicher (optional 1 GB, 2 GB, 4 GB oder 8 GB). Ein Ethernet-Interface (10/100 MBit/s, RJ45) dient als Programmierschnittstelle. Damit kann der CX70xx optimal als kompakte und kostengünstige Standalone-Kleinsteuerung eingesetzt werden. In der Version CX7080 lässt sich zudem über das zusätzliche serielle Interface (RS232/RS485) ein Gerät anschließen, wie z. B. ein Display, Scanner oder Wägesystem. Der erweiterte Betriebstemperaturbereich von -25 bis +60 °C ermöglicht den Einsatz in klimatisch anspruchsvollen Anwendungen.

SPS-Beschreibung

Produktname
CX7000
Produktkategorie
Embedded-PC
Breite
49
Höhe
100
Tiefe
73 mm
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
kompakt/modular erweiterbar
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
erweiterbar bis 4 kByte In/Out
Hutschienenmontage
Prozessor
ARM-Cortex™-M7-Singlecore-Prozessor mit 480 MHz
Speicher-Kapazität
??
Datenspeicher für Bit/Wort-Merker
??
Max. Programmlänge
??
Zykluszeit (1000 Bit-Anweisungen)
??
Zykluszeit (1000 Wortanweisungen)
??
Betriebsspannung DC
24V;
Datenerhalt mit Batterie
??
Betriebstemperaturbereich von
-25 °C
Betriebstemperaturbereich bis
+60 °C
Zulassungen
CE; UL-USA;
Einsatzschwerpunkte
Maschinenbau; Fertigungsautomatisierung; Anlagenbau; Verfahrenstechnik; Fahrzeugautomatisierung; Gebäudeautomation; Wasserwirtschaft;

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
??
Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
??
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
??
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
??
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
??
Ausgangsspannung in VDC
??
Ausgangsspannung in VAC
??
Ausgangsstrom
??
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
0
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
0
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
0
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
0
Auflösung Eingänge in Bit
??
Eingangssignale für analoge Eingänge
??;
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
??;

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
`??
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
??
Interrupt-Verarbeitung
Merker : speicherabhängig variabel
Merker : fix / Anzahl
??
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
??
Register
??
Zähler-Anzahl (HW)
??
Zähler-Anzahl (SW)
??
Ergänzende Bemerkung zur Zähler-Anzahl (SW)
??
Zählerbereich
??;
Zeitbereich
??
Zeitstufen
??
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
Anzahl Regelkreise
??
Positionierung
??
Schnelle Zähler (Anzahl)
??
Schnelle Zähler (Frequenz)
??
Weitere Funktionsbaugruppen
??;

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache AWL (IL)
??
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache FBS (FBD)
??
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache KOP (LD)
??
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache ST
??
PLCopen Konformitätsgrad bei Ablaufsprache AS (SFC)
??
Spracherweiterungen, Hochsprachen bzw. andere Sprachen
??;
Programmiergerät
PC;
Betriebssystem der Programmierumgebung (Programmierplattform)
Windows CE??;
Name der Programmiersoftware
TwinCAT
Art der Dokumentation der erstellten Steuerungs-Programme
??;

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
??;

Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1 bei CX7080
Schnittstellen: RS485
1 bei CX7080
Schnittstellen: USB
0
Schnittstellen: LWL
0
Schnittstellen: Ethernet
1 bei CX7000 und 1 bei CX7080
integrierte Bus-Anschlüsse:
0
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
EtherCAT; ?? über anreihbare I/O-Klemmen;
Internetanbindung
über die integrierte Ethernet-Schnittstelle
OPC-UA
Zugang zu Cloud-Systemen über (Kommunikationsprotokolle, Gateway)

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Firmenportrait