Details

Auch in mobilen Maschinen gewinnt die Software zunehmend an Bedeutung. Es ist daher notwendig, daß für die Software-Erstellung, die Parametrierung und die Fernwartung auf einander abgestimmte und leicht zu bedienende Programme zur Verfügung stehen.
Mit dem Programmierwerkzeug CoDeSys nach der IEC 61131-3 stehen dem Programmierer die unterschiedlichsten Programmiersprachen (FUP, KOP, AS, AWL, ST) für die schnelle Projektumsetzung und –verwaltung zur Verfügung. Ein leistungsfähiges Visualisierungsmodul für den Service zur grafischen Darstellung der Maschinen- und Anlagenfunktionen rundet das Paket ab.
Über die Fernwartungssoftware CANcom-Basisstation können von der Maschine System- und Fehlermeldungen abgefragt werden und bei Bedarf die Applikationssoftware ausgetauscht werden. Zusätzlich bietet die CANcom-Basisstation leistungsfähige Schnittstellen um GPS-Daten auszuwerten oder die Fernwartungsdaten im Internet zur Verfügung zu stellen.
Inbetriebnahme-Tools für den Programm-Download und das CAN-Bus-Monitoring runden das Software-Paket ab.

Produktbeschreibung

Produktname
CoDeSys
Einsatz für welche SPS
Mobilsteuerung ecomat mobile R360 Controller und PDM360 Dialoggeräte, ecomat 100 Industriesteuerung
Client/Server Anwendung
HW-Plattform
PC
Unterstützte Betriebssysteme
Windows 98, Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows NT4 (SP5)
Verfügbare Landessprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch
Unterstützte Internet-Browser
Microsoft Internet Explorer ab Version 4.1
Projektierung von SPS-basierten und PC-basierten Steuerungssystemen
Kundenspezifische Menügestaltung

SPS-Programmerstellung

Unterstützung von wievielen SPSen
110
Erstellen von Multitaskingsystemen
Editoren mit sofortiger Syntaxprüfung
Programmiersprache AWL (Anweisungsliste)
Programmiersprache FBS (Funktionsbausteinsprache / FUP Funktionsplan)
Programmiersprache KOP (Kontaktplan)

Programmiersprachen nach IEC 61131-3 (mit PLCopen Konformitätsgrad):

Programmiersprache AWL (IL)
Base Level
Programmiersprache ST
Base Level

Umschalten zwischen den Programmiersprachen:

AWL
KOP, FBS
FBS
AWL, KOP
KOP
AWL, FBS
ST
AWL, KOP, FBS
Behandlung von Querübersetzungseinschränkungen
Querübersetzung immer vollständig
Konvertierung bestehender SPS-Programmen in andere Dateiformate
Export in ASCII-Text
Import von SPS-Programmen ohne Nachbearbeitung
andere IEC 61131-3 Programme
Import von SPS-Programmen mit Nachbearbeitung
Step 5, Step 7
Import von SPS-Programmen als ASCII-POEs
Import von SPS-Programmen nach PLCopen
Darstellungswechsel von firmenspezifischen Sprachvarianten zu IEC 61131-3 Schreibweise
Einbindung kundenspezifischer Module
C, C++
Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
FUP auch als CFC, AS in zwei Varianten, zusätzliche Pointer, Aktionen etc.
Integrierte Offline-Simulation
Fehler-/ Alarm-Rückverfolgung (Tracking)
Integrierter Logik Analysator
Integrierte Visualisierung
Zusätzliche Editoren
Visualisierung
Online-Änderung von Programmcode in der Steuerung
Umfang der Möglichkeit zur Rückdokumentation von Programmen aus der SPS
Keine Rückübersetzung

Projektbearbeitung

Tools zum Projektmanagement
Projektdokumentation
Eigene Programm-Bibliotheken erstellen und verwalten

Unterstützte Beschreibungsmittel:

Ablauf-Funktionspläne
Standard - IEC 61131-3 - Ablaufsprache, vereinfachte Variation, Zeit- und Ereignisüberwachung
Freigrafische Funktionspläne
Continuous Function Chart (CFC)
Projektdokumentation
Querverweisliste, Zuordnungsliste

Konfigurations- und Parametriertools:

Tool zur Hardwarekonfigurierung der Steuerungsbaugruppen
Ein-/Ausgangsmodul Manager
E/A Baum für CAN und Ein-/Ausgänge der Steuerung, bildliche Darstellung, Adressierung auto

Mögliche Direktkonfigurierung folgender Feldbusse:

AS-Interface
CANopen / DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet
Programmierungsaufgaben im Team lösbar
Simultanes Arbeiten an 2 oder mehr Projekten
Projekt-Entwicklungsschritte verfolgen
Versionenkontrolle
Sicherheitsmaßnahmen gegen unbefugte Programm und Konfigurationsänderungen
Passwort, Schreibschutz, Benutzerzugang mehrstufig

Firma

ifm electronic gmbh

Firmenportrait