Details

Das grafische Bediengerät GT1150-QLBD zeichnet sich durch einfachste Bedienung, kombiniert mit höchster Funktionalität bei geringem Platzbedarf aus. Es ermöglicht sowohl freiprogrammierbare grafische Bilder und Touchkeys, als auch vorgegebene Standarddiagnose- und Anzeigefunktionen zu nutzen.


Produktbeschreibung

Produktname
GT1150-QLBD
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
164
Höhe
135
Tiefe
56

Display

Displaytyp
STN
Displaybreite
115
Displayhöhe
86
Display-Diagonale
5,7
Maximale Grafikauflösung
320x240
Maximale vertikale Displayauflösung
0
Einzelfarben
Graustufen
Farbenanzahl
4-Bit (16)
Leuchtdichte
220
Maximale Ableseentfernung
6
Ablesewinkel (horizontal)
45
Ablesewinkel (vertikal)
40
Höhe der Einzelzeichen von
5
Höhe der Einzelzeichen bis
86
Maximale Anzahl der Zeilen bei kleinster Zeichengröße
30
Maximale Anzahl Zeichen pro Zeile bei kleinster Zeichengröße
40
Licht-/Beleuchtungsverhalten
transmissiv
Hintergrundbeleuchtungsfarbe
weiß
Hintergrundbeleuchtungsdauer MTBF
50
Beleuchtungseigenschaften
Helligkeit und Kontrast einstellbar, Screensaver

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
Software-Tastatur
Numerische Tastatur
Funktionstasten-Beschriftung
Tastensignale (Status-LED)
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
3072
Weitere Speicher
Compact Flash

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
firmeneigenes
Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
USB (12Mbps)
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
50
Schock
15
Vibration
1
Schutzart Frontseite
IP67
Zulassungen, Prüfungen
CE, UL

Texteingabe / Veränderung

Texterstellung
PC-Software, SPS-gesteuert
Textänderung
über PC-Software, integrierte Touchtastatur, über Steuerung
Textattribute
ausblenden, kursiv, Farbumschlag, Farbumschlag, Fontauswahl, Laufschrift
Blättern in den Meldetexten
Zeichensatz
UNICODE 2.1 Standard, Windows-Zeichensätze, Katakana
Zeichensätze für andere Sprachen
chinesisch, griechisch, italienisch, hebräisch, spanisch, tschechisch, türkisch
Anzahl der Online Sprachumschaltungen
10

Interne Speicher für:

Bedienerführung
programmierbar, über SPS möglich
Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher
Anzahl der Prozessbilder
4096
Bemerkung zur Speichergröße von Diagnose, Text, Rezepturen und Prozessbildern
Der gesamte Flashspeicher wird für alle Kompnenten verwendet (Rezepte, Alarme, Projekt, usw.)

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Eingabeüberwachung (Plausibilitätsprüfung)
Mathematische Operationen für Variablen
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Akustisches Signal
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Erstwertanzeige mit Blätterfunktion
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
15 Passwörter definierbar
Weitere spezielle Funktionen
Kurven, Bargraph, , Trend (Echtzeit und historisch), Weckzeiten, Makros, SPS-Funktionen, Scripte, Animation

Kommunikation und Prozessanbindung

SPS von welchem Hersteller anschließbar
Mitsubishi, Allen Bradley, Fuji, Matsushita, Omron, Siemens, Yaskawa, Yokogawa, Hitachi, Sharp, Keyence
Anzahl verfügbarer SPS-Treiber
22
Anzahl anschließbarer Slave-Displays
1
Bemerkung zur max. Anzahl angesteuerter Meldungen
nur speicherbegrenzt
Ansteuerung durch Barcode-Leseeinheit
Ansteuerungsmöglichkeiten durch spezielle Geräte
Frequenz-Umrichter, Servo-Umrichter
Ethernet
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
MPI
Profibus-DP

Firma

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Firmenportrait