SIMATIC HMI TP1200 Comfort

Siemens AG

Details

SIMATIC HMI Comfort Panels sind konzipiert für die Realisierung leistungsstarker HMI-Applikationen im maschinennahen Bereich. Hohe Performance, Funktionalität und integrierte Schnittstellen bieten höchsten Komfort bei High-End-Anwendungen. Zusätzlich zur Basisfunktionalität der Basic Panels überzeugen sie durch:
• Brillante Widescreen-Displays von 4“ bis 22“
• Durchgängige HMI-High-End-Funktionalität
• Energiemanagement an der Maschine
• Maximale Datensicherheit bei Stromausfall

Produktbeschreibung

Produktname
SIMATIC HMI TP1200 Comfort
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
330
Höhe
241
Tiefe
63

Display

Displaytyp
TFT
Display-Diagonale
12
Maximale Grafikauflösung
1280x800 Widescreen
Maximale vertikale Displayauflösung
0
Einzelfarben
Multicolor
Farbenanzahl
24-Bit (16 Mio.)
Ablesewinkel (horizontal)
170
Ablesewinkel (vertikal)
170
Hintergrundbeleuchtungsdauer MTBF
80000
Beleuchtungseigenschaften
Helligkeit und Kontrast einstellbar, dimmbare LED-Hintergrundbeleuchtung

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
keine
Touch Unterstüzung
Touchtechnologie
analog-resistiv
Numerische Tastatur
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
12000

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
Windows CE
Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
Profibus, 2x Profinet (incl. Switch), USB Host 1, USB Device 1, SD 2 (davon 1 Systemkarte), Audio
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V
Besonderheiten bei der Stromversorgung
interne, elektronische Absicherung
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
55
Schutzart Frontseite
IP65
Zulassungen, Prüfungen
CE, cULus, FM Class I Div. 2, C-Tick, EX-Zone 2/22, GL, ABS, BV, DNV, LRS, Class NK

Texteingabe / Veränderung

Textänderung
über PC-Software, über PLC (Text E/A-Felder), integrierte Touchtastatur
Max. Zeichen-Länge eines Meldetextes
80
Textattribute
ausblenden
Gleichzeitige Anzeige von ... Meldetexten
64
Blättern in den Meldetexten
Zeichensatz
Tahoma, Windows-Zeichensätze, kyrillisch, Bildsprachen, ANSI
Zeichensätze für andere Sprachen
chinesisch, uvm.
Anzahl der Online Sprachumschaltungen
32

Interne Speicher für:

Bedienerführung
Screennavigation, programmierbar, Festgelegte Menüstruktur
Diagnosespeicher
1024
Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher
Rezeptspeichergröße
2MB
Anzahl der Prozessbilder
500
Bemerkung zur Speichergröße von Diagnose, Text, Rezepturen und Prozessbildern
Rezepturspeicher erweiterbar über Speicherkarte

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
Ja, Passwortschutz
Weitere spezielle Funktionen
VB-Scripte, F(x) Control

Kommunikation und Prozessanbindung

SPS von welchem Hersteller anschließbar
Siemens AG, OPC, Allen Bradley, Mitsubishi, Modicon, Omron
Max. Anzahl der Meldungen (direkt angesteuert)
4000
Max. Anzahl der Meldungen (binär angesteuert)
4000
Ansteuerung durch Barcode-Leseeinheit
Ethernet
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
MPI
Profibus-DP

Firma

Siemens AG