Details

Das integrierte Betriebssystem
sowie die komplett neu entwickelte Hardware resultieren in einer außergewöhnlichen Leistung und Qualität der GOT1000 Bediengeräteserie. Der USB-Port an der Front des Gerätes erlaubt den Zugriff auf andere Automatisierungskomponenten im Transparent Modus sowie die Verwendung von USB Speichersticks zum Datenaustausch.

Produktbeschreibung

Produktname
GT1685M-STBD
Geräteart
Bedieneinheit mit Touchscreen
Breite
316
Höhe
242
Tiefe
52

Display

Displaytyp
TFT
Displaybreite
246
Displayhöhe
185
Display-Diagonale
12,1
Maximale Grafikauflösung
800x600
Maximale vertikale Displayauflösung
0
Einzelfarben
Multicolor
Farbenanzahl
16-Bit (65 Tsd.)
Leuchtdichte
400
Maximale Ableseentfernung
10
Ablesewinkel (horizontal)
88
Ablesewinkel (vertikal)
88
Höhe der Einzelzeichen von
5
Höhe der Einzelzeichen bis
120
Maximale Anzahl der Zeilen bei kleinster Zeichengröße
40
Maximale Anzahl Zeichen pro Zeile bei kleinster Zeichengröße
53
Licht-/Beleuchtungsverhalten
reflektiv
Hintergrundbeleuchtungsfarbe
weiß
Hintergrundbeleuchtungsdauer MTBF
43
Beleuchtungseigenschaften
Helligkeit und Kontrast einstellbar, Screensaver

Tastatur und andere Eingabemedien (Tastenfeld, Touchscreen)

Tastaturtyp der integrierten Tastatur
Software-Tastatur
Touch Unterstüzung
Touchtechnologie
analog-resistiv
Numerische Tastatur
Funktionstasten-Beschriftung
Tastensignale (Status-LED)
externer Tastaturanschluss

Speicher

Flash-Speicher mit Kapazität in KByte
15360, (erweiterbar auf 58368)
SRAM-Speicher
500
Weitere Speicher
Compact Flash bis 8GB

Weitere Hardwareausstattung

Betriebssystem
firmeneigenes
Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
2x USB (12 Mbps)
Echtzeituhr
Stromversorgung DC
24V
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
55
Schock
15
Vibration
1
Schutzart Frontseite
IP67
Zulassungen, Prüfungen
CE, UL, sämtliche Schiffszulassungen

Texteingabe / Veränderung

Texterstellung
PC-Software, SPS-gesteuert
Textänderung
über PC-Software, integrierte Touchtastatur, über Steuerung
Textattribute
ausblenden, blinken, fett, kursiv, scrollen, unterstrichen, Farbumschlag, Laufschrift, Fontauswahl
Blättern in den Meldetexten
Zeichensatz
UNICODE 2.1 Standard, Windows-Zeichensätze, Katakana
Zeichensätze für andere Sprachen
chinesisch, griechisch, hebräisch, italienisch, spanisch, tschechisch, türkisch
Anzahl der Online Sprachumschaltungen
10

Interne Speicher für:

Bedienerführung
programmierbar, über SPS möglich
Ereignisse mit Datum + Uhrzeit
SPS-Meldungen (protokolliert)
Hilfstexte
Konfigurationsspeicher
Anzahl der Prozessbilder
8000
Bemerkung zur Speichergröße von Diagnose, Text, Rezepturen und Prozessbildern
Der gesamte Flashspeicher wird für alle Komponenten verwendet (Rezepte, Alarme, Projekt, usw.)

Spezielle Funktionen

Ist-Wert Anzeige
Statusanzeige
Soll-Wert Eingabe
Eingabeüberwachung (Plausibilitätsprüfung)
Mathematische Operationen für Variablen
Statistik: Anzahl + Dauer von Störungen
Akustisches Signal
Optische Alarmmeldung
Quittieren des Alarms
Prioritäten bei Meldungen
Erstwertanzeige mit Blätterfunktion
Fehlerdiagnose
Rezepturverwaltung
Zugangssicherung
15 Passwörter definierbar, Benutzerverwaltung, RFID
Weitere spezielle Funktionen
Kurven, Bargraph, Trend (Echtzeit und historisch), Weckzeiten, SPS-Funktionen, Makros, Skripte

Kommunikation und Prozessanbindung

SPS von welchem Hersteller anschließbar
Mitsubishi, Rockwell Automation, Fuji, Matsushita, Omron, Siemens, Yaskawa, Yokogawa, Hitachi, Sharp, Keyence
Anzahl verfügbarer SPS-Treiber
80
Master- oder Slave-Zugriff auf SPS
je nach Protokoll
Anzahl anschließbarer Slave-Displays
16
Bemerkung zur max. Anzahl angesteuerter Meldungen
nur speicherbegrenzt
Ansteuerung durch Barcode-Leseeinheit
Ansteuerungsmöglichkeiten durch spezielle Geräte
Frequenz-Umrichter, Servo-Umrichter, Modem
Digitaleingänge
16
Digitalausgänge
16
Ethernet
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
MPI
Profibus-DP
Andere Feldbusse
CC-Link, CC-Link IE, Melsecnet

Firma

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Firmenportrait