Micro Klein SPS

OHP Automation Systems GmbH

Details

Die einfach handhabbare und konfigurierbare Automatisierungs- und Fernwirkstation, inklusive Datalogger und Modem. Bestes Preis-Leistungsverhältnis bei hoher Integrationsfähigkeit im Verbund bestehender Fremd-Anlagen.
Mit dem Linux-Echtzeitbetriebssystem sowie VPN mittels IPSec und strongSwan sowie Firewall auf der Steuerung unterstützt die Steuerung Sie dank vielfältig konfigurierbarer IT-Sicherheits-Setups Cyber-Angriffe abzuwehren.
Bei entsprechender Konfiguration erfüllen die Steuerungen die Anforderung für geschlossene Benutzergruppen zur Erbringung von Regelreserve. Darüber hinaus ist das Sicherheitskonzept und die OHP Dienstleistungen an das BDEW Whitepaper 2.0 angelehnt.

SPS-Beschreibung

Produktname
Micro Klein SPS
Produktkategorie
Modulare Steuerung
Breite
47
Höhe
98
Tiefe
72
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
modular
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
Erweiterbar mit 32 E/A Modulen
Hutschienenmontage
Prozessor
ARM
Programmspeicher-Typ
Flash, RAM
Speicher-Kapazität
1 MB Programm, 1 MB Daten, 4 kB Retain
Betriebsspannung DC
24V
Betriebstemperaturbereich von
-25
Betriebstemperaturbereich bis
70
Zulassungen
CE
Produkteinführung
2009
Einsatzschwerpunkte
Anlagenbau; Gebäudeautomation; Wasserwirtschaft; Fernwirktechnik; EEG-Fernwirksteuerung;

Ein- / Ausgabe

Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
256
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
256
Ausgangsstrom
0.5 A
Schaltgeräte: Relais / Transistor / Triac
Relais
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
128
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
128
Auflösung Eingänge in Bit
12
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-10V; 0-20mA; Pt100;
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V; 0-20mA;

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
log-, speichernde-, zeit-, zähl-, arithmetische-, numerische-, trigonomerische-Operatoren
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
Bausteine zur fernwirktechnischen Verarbeitung
Interrupt-Verarbeitung
Merker : speicherabhängig variabel
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
SW-Regler (Funktionsbausteine)
Anzahl Regelkreise
Typ. < 10
Schnelle Zähler (Anzahl)
2
Schnelle Zähler (Frequenz)
2

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache AWL (IL)
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache FBS (FBD)
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache KOP (LD)
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache ST
PLCopen Konformitätsgrad bei Ablaufsprache AS (SFC)
Spracherweiterungen, Hochsprachen bzw. andere Sprachen
C-Firmwarebausteine
Programmiergerät
PC
Betriebssystem der Programmierumgebung (Programmierplattform)
Windows;
Name der Programmiersoftware
MultiprogPlus IEC 61131-3
Art der Dokumentation der erstellten Steuerungs-Programme
Ausdruck; Querverweisliste;

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Logbuch

Kommunikation

Schnittstellen: RS232
2
Schnittstellen: RS485
1
Schnittstellen: LWL
Versatile Link, optional
Schnittstellen: weitere
RS485, LWL optional
integrierte Bus-Anschlüsse:
LTE, GPRS, HSDPA, Tetra Datenfunk
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
Modbus-TCP;
Andere Feldbusse
IEC 60870-5-104, IEC 60870-5-101, IEC 60870-5-103, SEAB 1/F
Internetanbindung
OPC-UA

Firma

OHP Automation Systems GmbH