E°ExC66 compact

Eckelmann AG

Details

Besonders platzsparender Controller, der mit seinem optimierten Umfang an Funktionen und Schnittstellen ein besonders vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Einsatzgebiete sind kleinere und mittlere SPS-Anwendungen.

SPS-Beschreibung

Produktname
E°ExC66 compact
Produktkategorie
Kompaktsteuerung
Breite
45
Höhe
100
Tiefe
115
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
kompakt/modular erweiterbar
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
steckbares Busgehäuse
Hutschienenmontage
Prozessor
MPC5200
Programmspeicher-Typ
Flash
Speicher-Kapazität
2000
Datenspeicher für Bit/Wort-Merker
2 MByte
Zykluszeit (1000 Bit-Anweisungen)
5
Zykluszeit (1000 Wortanweisungen)
5
Betriebsspannung DC
24V DC
Datenerhalt mit Batterie
7 Jahre
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
50
Zulassungen
CE
Einsatzschwerpunkte
Maschinensteuerungen, Fertigungsautomatisierung

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
1000
Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
0
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
640
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
0
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
640
Ausgangsspannung in VDC
24
Ausgangsstrom
0,5A 2A
Schaltgeräte: Relais / Transistor / Triac
Transistor
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
0
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
80
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
0
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
80
Auflösung Eingänge in Bit
16
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-20mA, ±10V
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-20mA, ±10V

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
IEC 61131-3
Interrupt-Verarbeitung
Merker : speicherabhängig variabel
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
unbegrenzte Anzahl bis Speichergrenze
Ergänzende Bemerkung zur Zähler-Anzahl (SW)
abhängig vom Datenspeicher
Zählerbereich
32-Bit
Zeitbereich
beliebig
Zeitstufen
beliebig
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
Weitere Funktionsbaugruppen
serielle Schnittstellen, PWM-Modul

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache AWL (IL)
Conformity Level
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache FBS (FBD)
Conformity Level
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache KOP (LD)
Conformity Level
PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache ST
Conformity Level
PLCopen Konformitätsgrad bei Ablaufsprache AS (SFC)
Conformity Level
Programmiergerät
PC oder Laptop
Betriebssystem der Programmierumgebung (Programmierplattform)
2000, XP, Vista 32-Bit, Windows7
Name der Programmiersoftware
Codesys
Art der Dokumentation der erstellten Steuerungs-Programme
Ausdruck

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Checksumme

Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1, weitere über zusätzliche Module
Schnittstellen: RS422
über zusätzliche Module
Schnittstellen: RS485
über zusätzliche Module
Schnittstellen: Ethernet
1
Schnittstellen: weitere
weitere RS232, RS422, RS485, TTY über serielles Schnittstellenmodul
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Internetanbindung
per Ethernet

Firma

Eckelmann AG