Vision130

Spectra GmbH & Co. KG

Details

Die Module der Vision130 Serie verfügen über ein grafikfähiges LCD-Display und 20 zum Teil benutzerdef. Tasten. Jeder erfasste Wert lässt sich auf einfache Weise grafisch auf dem Display darstellen. Neben den digitalen stehen analoge Ein-/Ausgänge zur Verfügung. Zusätzliche Eingänge wie Shaft-Encoder, High-Speed E/A´s und zur Temperaturmessung vervollständigen die leistungsstarken Module. Mit der im Lieferumfang enthaltenen grafischen Windows-Programmiersoftware werden sowohl der Controller als auch das Display programmiert. In der Software sind neben logischen und arithmetischen Funktionsblöcken auch PID-Regler und ein SMS-Funktionsblock enthalten. Die seriellen, Ethernet- und Profibus-Schnittstellen bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten.

SPS-Beschreibung

Produktname
Vision130
Produktkategorie
Kompaktsteuerung
Breite
109
Höhe
114
Tiefe
68
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
kompakt/modular erweiterbar
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
erweiterbar: max 8 E/A-Module mit je 16 E/As, inkl. analoge & digitale E/As, Pt100, DMS. Thermoe
Hutschienenmontage
Programmspeicher-Typ
Flash
Speicher-Kapazität
896
Datenspeicher für Bit/Wort-Merker
4096 / 2048
Max. Programmlänge
vom Speicher abhängig
Zykluszeit (1000 Bit-Anweisungen)
20 µsec
Betriebsspannung DC
24VDC;
Datenerhalt mit Batterie
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
50
Zulassungen
CE; UL-USA;
Einsatzschwerpunkte
Maschinenbau; Fertigungsautomatisierung; Anlagenbau; Verfahrenstechnik; Gebäudeautomation; Wasserwirtschaft;

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
abhängig von Zykluszeit
Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
8
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
22
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
6
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
16
Ausgangsspannung in VDC
24
Ausgangsstrom
3A (Relais) / 0,5A (Transistor)
Schaltgeräte: Relais / Transistor / Triac
Relais / Transistor
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
1
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
4
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
0
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
2
Auflösung Eingänge in Bit
14
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-10V, 0-20mA, 4-20mA, Pt100, Thermoelemente, Wägezelle
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V, 4-20mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
umfangreicher Befehlsvorrat, Funktionsblöcke, special functions
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
PID-Regler, Display Ausgabe,
Interrupt-Verarbeitung
Merker : speicherabhängig variabel
Merker : fix / Anzahl
4096
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
remanent
Register
2048
Zähler-Anzahl (HW)
3
Zähler-Anzahl (SW)
24
Zählerbereich
32-Bit;
Zeitbereich
10ms bis 99h:59m:59s
Zeitstufen
10ms, 100ms, 1000ms
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
Smart PID-Regler
Anzahl Regelkreise
8
Positionierung
Shaft-Encoder
Schnelle Zähler (Anzahl)
3
Schnelle Zähler (Frequenz)
200
Weitere Funktionsbaugruppen
Pt100, DMS, Thermoelemente, PWM-Ausgänge

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

PLCopen Konformitätsgrad bei Programmiersprache KOP (LD)
Conformity Level
Programmiergerät
PC
Betriebssystem der Programmierumgebung (Programmierplattform)
Windows 7, 8, 10;
Name der Programmiersoftware
Visilogic (kostenfrei zum Download)
Art der Dokumentation der erstellten Steuerungs-Programme
Flussdiagramm, Belegliste, Signalliste

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Laufzeit; Logbuch; Error Flag

Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS485
1
Schnittstellen: weitere
optional: Ethernet, CANbus, Profibus (Slave)
AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
Modbus-TCP
Andere Feldbusse
CANBus

Preis des Grundgeräts

Preis des Grundgeräts
ab 320 EUR
Video
https://www.youtube.com/watch?v=CxgKqaQDTSs

Firma

Spectra GmbH & Co. KG