Details

Dieser kleine Universalregler ist ein Alleskönner. Mit einem universellen Eingang für fast alle handelsüblichen Temperatursensoren, Potentiometer sowie Prozesssignale, einer universellen
Versorgung und modernen Programmier-, Bedien- und Kontrolltechnologien ist dieser Regler für fast alle Applikationen einsetzbar. Neben einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis und einer hohen Qualität besticht der Regler durch sein robustes Gehäuse und sein brillantes Display.

Produktbeschreibung

Produktname
Universal-PID-Regler UR4848
Produkteinführung
2011
Einsatzschwerpunkte (Branche)
Anlagenbau, Fertigung, Verfahrenstechnik, Verpackungstechnik
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Mess- und Regeltechnik, Heißkanalanwendung, Öfen, Ste

Reglerausführung:

Industrieregler
Prozessregler
Universalregler
Spezialregler

Physikalische Regelgrößen:

Temperaturregler
Druckregler
Feuchteregler
Positionsregler
Durchflussregler
Füllstandregler
Andere physikalische Regelgrößen
Regelung aller Prozesssignalgrößen
Mechanische Reglerausführung
Kompaktregler
Modulares System
Anzahl paralleler Regelstrecken
1
Breite
48
Höhe
48
Tiefe
125
Montageart
Schalttafelmontage
Betriebsspannung
24V
Pufferbatterie
Mit Hilfsenergie arbeitend
Automatischer Wiederanlauf
Zulässige Betriebstemperatur von (°C):
0
Zulässige Betriebstemperatur bis (°C):
50
Anzeigemöglichkeit
2x 4-stellige 7-Segmentanzeige, LED-Display
Funktionstasten / Drehknopf
3 Tasten zur Programmierung und Einstellung der Regelparameter
Art der Gerätekonfiguration
direkt am Gerät, über Engineering Tool
Echtzeituhr vorhanden
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP65
Lüfterloser Betrieb

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS485
1
Andere Schnittstellen
Programmierschnittstelle
Ethernet
CANopen / DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP

Ein- / Ausgangseigenschaften

Sensorsignal für den Eingang
Thermoelement Typ K,S,R, J; Temperaturfühler: Pt100, Pt500, Pt1000, Ni100, PTC1K, NTC10K; Lineare Eingänge: 0 V bis 10 V, 0/4 mA
Anzahl + Auflösung der Eingangskanäle analog
1 Kanal
Eingangs-Abtastzeit (analog)
242 Hz
Besonderheiten bei den Eingängen
frei konfigurier- und skalierbar, Überwachung bei Sensordef
Art der Sollwertvorgabe
über Tasteneingabe
Stellbereich(e)
-1999 bis 9999
Stellbereichsbegrenzung
Ausgangssignal für Stellglieder
analog: 0(4)...20mA / 0...10V oder binär
Relaisausgänge
bis zu 3 Relais
Analogausgänge
1 Ausgang 0(4)..20mA/0..10V
Alarmausgang

Reglerparameter:

P-Regelung
PI-Regelung
PD-Regelung
PID-Regelung
PID-Schaltregler mit 2-Punktverhalten
PID-Schaltregler mit 3-Punktverhalten
PID-Schaltregler mit 3-Punktschrittverhalten
Stetig-Regler
Reglerkenngrößen
frei konfigurierbar
Selbstoptimierung

Regelstruktur:

Störgrößenaufschaltung
Kaskadenregler
Verhältnisregler
Mischungsregler
Splitrangeregler
Auswahlregler
Begrenzungsregelung (Override-Regelung)
Alarmauslösung
Grenzwertüberschreitung
Fehlererkennung und Speicherung
Sensorausfall oder fehlerhafte Signalübertragung

Besonderheiten

Zulassungen
CE
Preis des Reglers
ab € 122,-

Firma

Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Firmenportrait