Details

CP7701 | Edelstahl-Panel-PC in IP 65 mit 12-Zoll-Display

Dank der integrierten Intel®-Atom™-Technologie, stellt die Geräteserie CP77xx einen sehr leistungsfähigen Panel-PC dar, der in kompakter Bauform Bedien- und Steuerungsebene vereint. Der Intel®-Atom™-Prozessor ist, aufgrund seiner geringen Wärmeverlustleistung, optimal für die Verwendung in Edelstahlgehäusen geeignet. Mit Hilfe der beiden On-Board-Ethernet-Ports ist die Automatisierung mittels EtherCAT sehr einfach zu realisieren.

Die Panel-PC-Serie in hochwertiger Edelstahlausführung vereint Steuer- und Bediengeräte, die den hohen Hygieneanforderungen der Lebensmittel-, Verpackungs- und Medizintechnik sowie in Reinräumen entsprechen. Die in Schutzart IP 65 ausgeführten Edelstahl-Panel zeichnen sich durch ihr spaltfreies Gehäusedesign mit flächenbündigem Touchpanel aus. Die Panel-PC-Variante ist mit einem Intel®-Atom™-Prozessor bestückt und bietet einen leistungsfähigen Industrie-PC in schlankem Gehäusedesign.

SPS-Beschreibung

Produktname
CP7701-1400 Panel-PC
Produkteinführung
2010
Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
kompakt und modular erweiterbar
Breite
379
Höhe
282
Tiefe
50
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
Ethernet + Busklemmen (65280 E/As)
Prozessor
Intel® Atom™ Z510 1,1 GHz
Programmspeicher-Typ
DDR2-RAM
Speicher-Kapazität
bis 2 GB
Datenspeicher (Bit/Wort-Merker)
vom Speicher abhängig
Max. Programmlänge
vom Speicher abhängig
Zykluszeit (1000 Bit-Anweisungen)
70
Zykluszeit (1000 Wortanweisungen)
50
Betriebsspannung DC
24V
Einsatzschwerpunkte
Maschinenbau, Fertigungsautomatisierung, Anlagenbau, Verfahrenstechnik, Gebäudeautomation, Wasserwirtschaft, Windkraftanlagen, Photovoltaik
Betriebstemperaturbereich von
0 °C
Betriebstemperaturbereich bis
45
Frontschutzart
IP65
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP65
Zulassungen
www.beckhoff.de/zertifikate

Display- und Bedienfeld

Displaybreite
304
Displayhöhe
228
Display-Diagonale
12
Display-Typ
TFT-Farbdisplay
Touchscreen
Display-Auflösung
800x600
Display-Auflösung andere
600
Farbenanzahl
16-Bit (65 Tsd.)
Displayspeichergröße
2 MB
Numerisches Tastenfeld

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
1000
Anzahl zentraler Eingänge (digital) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
65535
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
65535
Ausgangsspannung
5 V DC, 24 V DC
Ausgangsstrom
2 A
Schaltgeräte: Relais / Transistor / Triac
Relais, Transistor
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
9999
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) von
2
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
9999
Auflösung Eingänge
16
Eingangssignale für analoge Eingänge
±75mV, 0-10V, 0-30V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA, ±10mA, Thermoelemente, Widerstandssensoren
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA, ±10 mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
IEC 61131-3
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
NC, CNC, File R/W, PID, SMS, E-Mail, etc.
Interrupt-Verarbeitung
Merker: speicherabhängig variabel
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
speicherabhängig
Zähler-Anzahl (HW)
9999
Zähler-Anzahl (SW)
65535
Ergänzende Bemerkung zu Zähler-Anzahl (SW)
speicherabhängig
Zählerbereich
32-Bit
Zeitbereich
50 ms
Zeitstufen
programmierbar
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
Anzahl Regelkreise
Software, nur durch Speicher begrenzt
Positionierung
Beckhoff Software NC, CNC
Schnelle Zähler (Zahl)
9999
Schnelle Zähler (Frequenz)
1000
Weitere Funktionsbaugruppen
z.B. Servomotorklemme, Schrittmotorklemme, PWM-Ausgänge, Winkel-/Wegmessung, DC-Motor-Endstufe, Relais, Frequenzausgabe

Programmierung

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Programmiersprache AWL (IL)
Programmiersprache FBS (FBD)
Programmiersprache KOP (LD)
Programmiersprache ST
Programmiersprache AS (SFC)
Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
CFC (Continus Function Chart)
Programmiergerät
PC
Programmierplattform
Windows NT, XP, CE, 7
Programmiersoftware
Beckhoff TwinCAT
Art der Programmdokumentation
Online

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Laufzeit, Logbuch, Error Flag

Schnittstellen

Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: Ethernet
2
Schnittstellen: weitere
USB

integrierte Bus-Anschlüsse:

AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
Lightbus,Sercos,Ethernet,PROFINET,EtherNet/IP,BACnet,DMX,LON,EIB,EnOcean,DALI, IO-Link,M-Bus
Internetanbindung

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG




Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Der Weg zur schaltschranklosen Maschine

Das Konzept One Cable Automation basiert darauf, dass Komponenten, Klemmenkästen und Maschinenmodule mit nur einem Ethercat-P-Kabel verbunden werden, das Kommunikation und Energieversorgung kombiniert. mehr...


Bild: Beckhoff Automation GmbH
Ethercat-E/A-System

Die Ethercat-Steckmodule der EJ-Serie von Beckhoff sind eine Lösung zur Umsetzung des Plattformgedankens bei Großserien mit vielen Gleichteilen, ohne dabei die Möglichkeiten der Variantenbildung zu verlieren. mehr...



Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Beckhoff im Silicon Valley

In der Nachbarschaft von Intel, Apple und Google eröffnete Beckhoff im April ein neues Technologie- und Besucherzentrum im Silicon Valley in San José. mehr...




Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Platzsparend und flexibel

Der Ultra-Compact-IPC C6015 ist universell für Automatisierungs-, Visualisierungs- und Kommunikationsaufgaben und damit auch für Ethercat-basierte Applikationen einsetzbar. mehr...


Firmenportrait