M2M Control C350

Infranet Technologies GmbH

Details

Das M2M Control C350 pro ist ein universelles GSM/GPRS basiertes Telemetriemodul und Datenlogger.

Das C350 pro besitzt 8 digitale Eingänge (4 davon als S0 Impulseingänge nutzbar), 8 digitale Ausgänge sowie jeweils 4 analoge Ein- und Ausgänge (0-10V, 0-20mA).

Offene Schnittstellen und Protokolle (TCP/IP, RS-485, MODBUS, MQTT, CAN, 1Wire) sowie die freie Programmierbarkeit (IEC 61131-3) machen es zu einem sehr universellen Fernwirksystem für ein breites Anwendungsspektrum. Z.B.:

- Zähler-/Energiedatenerfassung
- Anlagenüberwachung & -monitoring
- Störmeldesysteme, Alarmierung
- Solar- / Photovoltaikanlagen
- Wasserwirtschaft, Pumpensteuerung
- Umweltmonitoring, Meßsysteme
- Tank- / Siloüberwachung

Produktbeschreibung

Produktname
M2M Control C350
Produkteinführung
2008
Hauptanwendungen
Datenübertragung, Fernwirken, Telematik, Störwerterfassung, Zähler auslesen, Sicherheitssysteme

Geräteeigenschaften

Bauform: externes GSM-/GPRS-Modul (in separatem Gehäuse)
Feldbus-Ankopplungsgerät
Integrierte Alarm-/Störmelde-Funktion
Integrierte Datenlogger-Funktion
Integrierte Fernwirk-Funktionen (RTU)
Integrierte Steuerungs-Funktionen
Montageart
Hutschienengehäuse
Antenne
Antennenstecker
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Versorgungsspannung DC
10-36V DC
Akkugepufferte Stromversorgung für wieviel Stunden Notbetrieb
10 bis 48 Std (1900mAh)
Zulässige Betriebstemperatur von (°C)
-20
Zulässige Betriebstemperatur bis (°C)
60
Quadband-Modem
GSM Netz mit 850 MHz (US-Netze)
GSM Netz mit 900 MHz (T-Mobil, Vodafone)
GSM Netz mit 1800 MHz (E-Plus, VIAG, Quam)
GSM Netz mit 1900 MHz (US-Netze)
GPRS-Einsatz
Ja, Multislot Class 10
Länderzulassungen
EU
Modem-Befehlssätze
GSM Standard AT
Automatisches Stellen der Uhrzeit
ATS-Funktion (Automatic Time Set) aus GSM-/GPRS-Netz

Verbindungsherstellung

Feldstärke-Zustand des GSM-/GPRS-Signals anzeigen
Guthaben anzeigen
Cost-Protection-Funktion
Selektive Rufannahme (CLIP)
Periodisches Aus- und Wiedereinbuchen
Programmierbar
Zeitgesteuertes Ausbuchen
Bei Alarm Datenverbindung aufbauen
Bei Alarm Sprachverbindung aufbauen
Security Callback mit Passwortschutz
Fernkonfiguration mit Passwortschutz
Erstellen von Rufnummernprofilen
Ja, programmierbar

GSM-/GPRS-Kommunikation nach außen

Betriebs- bzw. Messdaten übertragen als SMS
Betriebs- bzw. Messdaten übertragen als Datenverbindung
Einblenden von Variablen in den SMS- / E-Mail- / Fax-Text
Textmeldungen absetzen als E-Mail
Textmeldungen absetzen als Fax
Aktive Quittierung der Meldung
Passive Quittierung der Meldung
Freier Bezug von Textmeldungen bzw. Daten aus einer Steuerung
Anzahl im Modem gespeicherter Telefonnummern zur SMS- / E-Mail- / Fax-Übertragung (Zielrufnummern)
100
SMS-Meldung mit integriertem Schaltbefehl werden vom GSM-/GPRS-Modem zur Steuerung weitergeleitet
Passwortschutz für von außen kommende Schaltbefehlsendung
Bestätigung des ausgeführten Befehls in Form einer Quittung an das Handy zurückgeben
GSM-/GPRS-Modem-Kommunikation zu anderen Stationen mit GSM-/GPRS-Modem
Verschlüsselte Datenübertragung
Ja. AES 128 Bit
Betrieb mit GPRS-Providern mit IP Privatadressbereich
GPRS-Modembetrieb mit dynamisch zugewiesener IP Adresse
Annahme von GSM-Anrufen im GPRS-Betrieb
Umschalten auf GSM-Alarmierung im GPRS-Betrieb
SMS-Meldung an eine Gruppe senden
Roamingfähig
Verfügbare Übertragungsprotokolle
TCP/IP, UDP, FTP, SMTP, RACP, MQTT
Was geschieht mit Meldungen etc., wenn der Empfänger nicht erreichbar ist
Zwischenspeicherung und Wiederholung

Schnittstellen und Kommunikation

Anzahl digitaler Eingänge
8
Anzahl digitaler Ausgänge
8
Anzahl analoger Eingänge
4
Anzahl analoger Ausgänge
4
Schnittstellen: RS232
2
Schnittstellen: RS485
2
Schnittstellen: Ethernet
0
Automatisierungsschnittstelle zu einem Leitsystem
SQL Server, OPC, VSMS

Feldbussysteme bzw. Ethernet

CAN
Modbus
Andere Feldbusse
M-Bus
Preis
485,00

Firma

Infranet Technologies GmbH