Details

Von Einzelplatzbedienstation bis hin zur verteilten Multi Server/Client Topologie einsetzbar. Microsoft Windows Server 2008/2012/2016 sowie Windows 7/8.1/10.
Eine zentrale Entwicklungsumgebung FactoryTalk View Studio.
Durch Verwendung von zentralen Diensten erfolgt eine optimale Integration mit anderen Produkten von Rockwell Automation wie z.B. Batch, SPS-Programmierung, MES, Asset Management und Langzeitprozessdatenerfassung. Unterstützung von ISA Normen wie S88/S95.
Eine industrieübergreifende Prozess-Bibliothek kann flexibel durch Eigenentwicklung erweitert werden.

Produktbeschreibung

Produktname
FactoryTalk View
Produkteinführung
2000
Produktkategorie
Prozessleitsystem (SCADA); SPS-basiertes PLS; Prozessleitsystem (SCADA), PC-basiertes PLS, Web-basiertes PLS
Branchenschwerpunkte
alle Branchen

Systemeigenschaften

Redundante bzw. fehlertolerante Systemauslegung möglich
System ist voll Redundant ausführbar, Nutzung von zentralen Systemdiensten
Maximal verarbeitbare Datenpunkte
kein Limit (abhängig von PC Ressourcen)
Maximal unterstützte Anzahl von Anzeige- und Bedieneinheiten im System
Kein Limit (abhängig von PC Ressourcen)

Standardaufgaben

Messwerterfassung
Ablaufsteuerung
Regelung
Grafische Darstellung von Anlage und Prozess
Bedieneingaben
Alarmierung
Protokollierung

Erweiterungsaufgaben

Rezeptsteuerung
Rezeptfahrweise nach NAMUR
Chargenverarbeitung
Chargenverarbeitung nach ISA S88
Besonderheiten bei der Messdatenspeicherung
Mittelwerte für Zeitintervalle, Maximum / Minimum für Zeitintervalle, Summenbildung fü
Integrierte Langzeitanalyse von Prozessdaten
Statistische Prozesskontrolle (SPC)
Spezielle Regelungsfunktionen
PID-Regler, Fuzzy-Regler, Softsensoren, Prädiktive Mehrgrößenregler (MPC)
FDA 21CFR Part 11 konforme Arbeitsweise
Optimierungsfunktionen
integriertes PID Autotuning

Engineering

Objektorientiertes Konzept für technologische Symbole
Bibliotheken für welche Branchen
Alle
Durchgängige Konfigurierung über zentrale Datenbasis
Datenbankzugriff (ODBC, SQL, DDE, Access)
ODBC, SQL, DDE, ACCESS
Gestufte Zugriffsberechtigungen
Gleichzeitiges Arbeiten am Projekt
Besonderheiten bei der Projektierung
einfachste zusammenführung komplexer verteilter Projekte
Automatisiertes Projektieren
Integration von Softwareprodukten anderer Hersteller
VBA, DXF, BMP, PNG, JPG, ActiveX
Variablenimport von Automatisierungsgeräten verschiedener Hersteller
über HTML möglich, bzw. Anschluss über OPC
Offline-Test des Gesamtsystems
Sprachumschaltung mit Einheitenumrechnung
Versionsüberwachung

Offene Kommunikation

Kommunikation mit übergeordneten Programmen
ODBC, OPC DA 2.05
Internet-Anbindung
Ethernet-, Feldbusschnittstellen
EtherNet IP, HART, Fieldbus Foundation, Profibus PA
Feldbus-Geräte über FDT/DTM-Technologie integrieren
Unterstützung beim Einbinden von Geräten mit speziellen Protokollen
Mobiler Datenzugriff

Firma

Rockwell Automation

Firmenportrait