Direkter Kommunikationskanal in das industrielle IoT Automatisierung Daten sind der wohl wichtigste industrielle Rohstoff der Zukunft. Sie auf intelligente und zielgerichtete Weise zu sammeln und zu übertragen wird um so mehr...

Industrielle IT

Eine offene Architektur für MES-Aufgaben Industrielle IT In einer Fabrik der Zukunft gilt es, alle notwendigen Daten für ein digitales Abbild der Fertigung zu erfassen. mehr...

Robotik

Antrieb für die Digitalisierung Automatisierung Für die Generation der Digital Natives werden individualisierte Produkte zur Selbstverständlichkeit. mehr...

Gebäudemanagement über die Cloud Gebäudetechnik Facility Manager stehen vor der großen Herausforderung, verschiedene Gewerke über intelligente Gebäudefunktionen miteinander zu verbinden. mehr...

Bildverarbeitung

Zusatzinformationen in Echtzeit Bildverarbeitung Das Cognex Explorer Real Time Monitoring (RTM) System unterstützt Anwender bei der Leistungsüberwachung, Diagnose und Effizienzsteigerung beim Barcodelesen zur Maximierung der Produktionskapazität. mehr...

Schaltschrankbau

Cloudbasiert kühlen Schaltschrankbau Kühlgeräte avancieren derzeit zu wichtigen Playern für Industrie 4.0. Sie lassen sich mit umfangreichen Kommunikationsmöglichkeiten ausstatten. mehr...

Industrial IoT für Bestandsanlagen

19.06.17  –  Automatisierung

Für Bestandsanlagen, sogenannte Brownfields, stellt B&R mit der Orange Box eine Manufacturing-Intelligence-Lösung zur Verfügung.

Optimierung ist zentrale Anforderung für Betreiber Betreibern von Produktionsanlagen ist heute klarer denn je, dass das Optimierungspotenzial einer Produktionsinfrastruktur durch die Nutzung intelligenter Automatisierung groß ist und genutzt werden muss. Nur so können sie im internationalen Wettbewerb bestehen. Eine Übersicht, in welcher Weise sich eine intelligente Automatisierung kostensenkend auswirkt gibt Tabelle 2. Dabei werden vor allem die drei Parameter Gesamtanlageneffektivität (OEE), Gesamtbetriebskosten (TCO) und die Rendite (ROI) beobachtet und immer weiter optimiert. Das ist nur möglich, wenn die Betriebsdaten exakt erfasst und ausgewertet werden. mehr...


















Präzise durch Radar

19.10.17  –  Robotik
Bild: Ruhr-Universität Bochum

Höchstpräzise 3D-Positionierung von Industrierobotern - für beispielsweise Bearbeitungsprozesse - ist immer noch ein nicht ausreichend gelöstes Problem in der Messtechnik. mehr...




Messen ohne Grenzen

12.12.17  –  Automatisierung
Bild: Kistler Instrumente AG

Mit den Ladungsverstärkern der LabAmp-Reihe wurde ein Ökosystem für piezoelektrische Sensoren geschaffen, das komplexe und präzise Analysen ermöglicht und dabei einfach zu bedienen ist. mehr...