Weniger Platzbedarf, mehr Funktionalität Automatisierung Auf der Hannover Messe hat Yaskawa erstmals die neuen Frequenzumrichter der GA500-Baureihe gezeigt. Sie sind auf Offenheit, Einfachheit und Flexibilität ausgelegt und dabei sehr kompakt. mehr...

Selbst programmiert am laufenden Band Industrielle IT Unternehmensspezifische Prozesse bieten ERP-Systeme meist erst nach Anpassungen. Mit dem richtigen System lassen sich aber sogar komplett neue Produkte mehr...

Revolutionäre Rüstzeiten Robotik Der Prozess des Profilummantelns dient dem Schutz sowie der Aufwertung, z.B. von Fensterrahmen oder Möbelleisten. mehr...

Licht-Infrastruktur für das Internet der Dinge Gebäudetechnik Licht war und bedeutete immer schon Fortschritt. So hat das elektrische Licht zunächst die Arbeitswelt und dann auch das soziale Leben der Menschen massiv verändert. mehr...

Titelstory: Taktsynchron Bildverarbeitung Twincat Vision wurde zur SPS IPC Drives 2017 vorgestellt. Damit zeigt Beckhoff wie Steuerungstechnik und Bildverarbeitung in einem Engineering Tool und einer Runtime vereint werden können. mehr...

Mehr Power für den Schaltschrank Schaltschrankbau Schnell, flexibel, möglichst kostengünstig - und das bei steigendem Kostendruck, knappen Ressourcen und engen Lieferfristen. Die Anforderungen an die Schaltschrankbranche steigen stetig weiter an. mehr...

"Je schwieriger, desto besser"

15.04.19  –  Automatisierung

Bachmann Electronic ist über seine ursprüngliche Positionierung als SPS-Hersteller längst hinausgewachsen. Bachmann electronic GmbH

Bachmann konnte in den letzten Jahren im Schnitt zweistellig wachsen. Wie viel des Erfolgs kam aus dem Maschinenbau, Herr Zangerl? Bernhard Zangerl: Wir lagen mit dem Wachstum im vergangenen Geschäftsjahr weit über Branchendurchschnitt und auch deutlich über unseren Erwartungen. Kurzum: Wir haben davon profitiert, dass es unseren Kunden gut geht. Weil bei Bachmann traditionell die Energietechnik und die Erneuerbaren sehr stark sind, ist der allgemeine Maschinenbau als Gegengewicht von großer Bedeutung. Auch in dieser Hinsicht hatten wir ein wirklich gutes Jahr. Welchen Anteil am Gesamtumsatz 2018 hatte denn der Maschinenbau? Zangerl: Es waren rund 30 Prozent des Geschäfts. mehr...






















Kollaborierender Schweißroboter

22.03.19  –  Robotik
Bild: Lorch Schweißtechnik GmbH

Das Cobot Welding Package von Lorch, bestehend aus einem kollaborativen Roboter, der Cobotronic-Software und einer Schweißanlage samt Hochleistungsbrenner, ermöglicht es, Schweißvorgänge einfach zu automatisieren. mehr...