Telefon: +49 7249 9100

www.msc-technologies.eu


GSM/GNSS-Kombimodul für Positionierungsapplikationen

Bild: MSC Technologies GmbHBild: MSC Technologies GmbH
Durch die Implementierung von GNSS eigent sich das Modul für Anwendungen wie Fahrzeug-, Personen- und Haustier-Tracking-Systeme, Sicherheitssysteme, Wireless POS, Industrial PDA, Remote Maintenance oder Remote Control.

MSC Technologies präsentiert das neue GSM/GNSS-Kombimodul MC60 von Quectel. Das MC60 ist laut MSC das weltweit kleinste Modul, welches GSM, GNSS und Bluetooth classic integriert. Das GSM/GNSS-Kombimodul ist in einem kompakten 68Pin-LCC-Gehäuse mit den Abmessungen von 18,7×15,8×2,1mm untergebracht und wiegt circa 1,8g. Basierend auf einer Kombination aus den Mediatek Chipsets MT6261 und MT3333 unterstützt das MC60 GSM und GPRS in den Frequenzbändern 850/900/1800/1900MHz und GNSS in den L1 1.575,42MHz- und 1.601,71MHz-Frequenzbändern. Da der MT6261 GPRS multi-slot Class 12 mit den GPRS Coding Schemes CS-1, CS-2, CS-3 und CS-4 unterstützt, ist eine Datenrate von 85,6kbps im Down- und Uplink erreichbar, während der niedrige Energieverbrauch im 2G-Netzwerk erhalten bleibt. Zusätzlich unterstützt der MT6261 Bluetooth classic bis zur Version 3.0. Das heute häufig eingesetzte Serial Port Profile (SPP) ist verfügbar.

MSC Technologies GmbH

Dieser Artikel erschien in Embedded Design IV 2016 - 02.06.16.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.embedded-design.net

Firmenportrait