Gebäudetechnik

powered by

Ob Smart Home oder Solar Panels, hier finden Sie die wichtigsten Produkte für Ihr Gebäude. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen.Die übersichtliche Unterteilung in sechs Kategorien hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Innerhalb der Kategorien finden Sie die jeweiligen Produktkataloge. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Planung & Installation

Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

CAD/CAE - Software für Elektroplanung und Installation

Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Planung und Dokumentation elektrischer Anlagen bildet die CAD/CAE Software. Verschiedene Pläne und Berechnungen zum Stromlauf und Anlagenaufbau helfen sowohl bei der Installation als auch bei späteren Erweiterungen oder der Instandhaltung und Wartung. Neben generierten Kabel- und Materiallisten gibt es eine integrierte Kostenkalkulation oder zumindest eine Schnittstelle zu Kalkulationsprogrammen. Die verschiedenen Softwarepakete unterscheiden sich insbesondere im Einsatz für bestimmte Anwendungen wie z.B. der Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik sowie durch weitere Zusatzmodule z.B. für den Schaltschrankaufbau oder der Flucht-, Rettungs- und Feuerwehrplanerstellung usw.

Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV)

Bei kontinuierlichen Produktionsprozessen, wichtigen Versorgungseinrichtungen oder Kommunikationsverbindungen können Störungen in der Energiezufuhr beträchtliche Schäden zur Folge haben. Die elektrischen Störungen entstehen z.B. durch längere Stromausfälle und Über- bzw. Unterspannungen in den Stromleitungen. Dagegen helfen angepasste Unterbrechungsfreie Stromversorgungen. Die Varianten reichen von kleinen Hutschienenmodellen über Rack- und Towergeräten bis zu Wandschränken, die zum Teil auch parallel geschaltet sein können. Die Bauartunterschiede zeigen sich im Betriebsverhalten und werden mit Offline USV, Netzinteraktive USV bzw. Online USV bezeichnet. Je nach Anforderung reichen die Überbrückungszeiten von wenigen Sekunden oder Minuten bis zu einigen Stunden. In diesem Zeitraum sind dann die Störungen verschwunden oder die Systeme in einen geordneten Zustand heruntergefahren worden.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Digital-Multimeter

Der Produktkatalog zeigt Digitalmultimeter zur Messung von elektrischen Größen in verschiedenen Bereichen der Elektrotechnik und Elektronik. Es sind sowohl Handmultimeter als auch Tisch- und USB-Messgeräte aufgeführt. Die Einsatzgebiete sind Handwerk und die Industrie. Die Messgeräte werden außerdem auch in der Ausbildung, in Schulen und Laboren verwendet.

Bild: Helmholz GmbH & Co. KG

Steckverbinder (Industrie-)

Aus den über 200 industriellen Steckverbindern unseres Produktkatalogs haben wir 53 Produkte in der Schutzart ab IP65 für diese Marktübersicht ausgewählt. Damit erfüllen diese Verbindungselemente eine grundlegende Anforderung für den indus-triellen Einsatz, bei dem raue Umgebungsbedingungen nicht ungewöhnlich sind.

Bild: Harting Deutschland GmbH & Co. KG

Marktspiegel

Kabel und Leitungen

Die Unternehmen der folgenden Marktübersicht haben ein umfassendes Programm an Kabeln und Leitungen in ihrem Produktportfolio.

Bild: Harting Deutschland GmbH & Co. KG

Marktspiegel

Steckverbinder

Der Marktspiegel Steckverbinder unter der Kategorie Planung & Installation bietet einen Überblick über die unterschiedlichen Arten von Steckverbindern. Die Unterschiede bestehen in der Form (z. B. Rund-, Rechteck-, Winkelsteckverbinder), den physikalischen Eigenschaften (z. B. LWL-, Niedervolt-, Ex-geschützte, Koaxialer Steckverbinder) sowie der Anwendung (z.B. Motoranschluss-, Geräte-, Audio/HiFi-, Photovoltaik-Steckverbinder).

Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG

Marktspiegel

Klemmen

Bei einer Vielzahl elektrischer Anwendungen sind elektrische Leitungen entweder miteinander oder mit Sensoren und Aktoren verbunden. An den Schnittstellen von Energieeinspeisung und -verteilung kommen geeignete Verbindungselemente wie Klemmen zum Einsatz. Der Wunsch nach dauerhaften, aber auch leicht zu lösenden und wirtschaftlichen Verbindungen, führte zu Klemmen unterschiedlicher Bauart. Manche Nachteile einer Schraubenverbindung konnten mit neueren Entwicklungen wie Käfigzugfeder oder Push-In beseitigt werden.

Effiziente HLK-Gebäudeautomation mit nur einem System

28.08.18

Das Thema Energieeffizienz hat einen unvermindert hohen Stellenwert im Bereich der Gebäudeautomatisierung.

Nach den Bereichen Verkehr und Energieerzeugung sind Gebäude der größte Energieverbraucher. Heizung und Beleuchtung in Wohn- und Bürogebäuden machen rund 40 Prozent der in der EU verbrauchten Energie aus - ein Wert, der viel Raum für effiziente Optimierungen bietet. Der größte Teil des Energieverbrauchs im Gebäude ist dabei auf die Klimatisierung zurückzuführen, je nach Klimaregion und Jahreszeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Heizen, Kühlen, Lüften) und Anwendungen (Gebläsekonvektor, Warmwasserheizung, Klimaanlage und so weiter). Regulatorische Vorgaben Weltweit fördern neue Gesetzgebungen den Einsatz energieeffizienter Technologien. mehr...

Eine Jalousie, die immer richtig reagiert

29.08.18
Bild: Theben AG

Im Osten geht die Sonne auf, im Westen geht sie unter - aber dazwischen und über das Jahr hinweg zeigt sie doch einen erstaunlich variablen Verlauf, der sich auf Gebäude, Zweckbauten und die Menschen, die darin arbeiten sehr unterschiedlich auswirkt. mehr...


Kongresszentrum baut auf LED-Lichtlösungen

31.08.18
Bild: Osram

Das Marinaforum Regensburg präsentiert sich als Tagungs- und Kongresszentrum auf dem neuesten Stand der Veranstaltungs- und Gebäudetechnik und ist darüber hinaus ein Musterbeispiel für die zeitgemäße Nutzung historischer Bausubstanz. mehr...







Smartes Facility Management mit Kettenreaktion

30.08.18
Bild: Kone GmbH

Bereits bei der Zutrittskontrolle am Eingang werden Zeiterfassung, Offline-Zutrittsrechte und Aufzugssteuerung initiiert - zukunftsfähige Lösungen für die Gebäudesicherheit werden zu Smart Facility Management, wenn sie vorausschauend geplant werden und über die eigentliche Anwendung hinausgehen. mehr...


Chancen für das Elektrohandwerk

30.08.18
Bild: © nikkytok /Depositphotos.com

Der digitale Wandel macht vor der Gebäudesicherheit nicht halt. Noch vor einigen Jahrzehnten wurde ein Haus mit Gittern und besonders festen Schlössern, vielleicht sogar einem Team aus Sicherheitsfachkräften, gesichert. mehr...






Einstecken und Laden

29.08.18
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH

Ladesäulen - die auch als moderne 'Stadtmöbel' fungieren - müssen neben den funktionalen auch Design-Anforderungen erfüllen. mehr...


IRM Raumregler für viele Anforderungen

12.10.18
Bild: Saia-Burgess Controls AG

Der neue freiprogrammierbare IRM Raumregler PCD7.LRxx-P5 für skalierbare HLK-, Licht- und Beschattungslösungen von SBC bietet hohe Flexibilität, um individuelle Anwendungen zu erstellen. mehr...





Viele Fehler sind vermeidbar

08.10.18
Bild: ©Realstock/shutterstock.com

Gewerbeimmobilien der Zukunft denken mit. Automation und zentrale Bedienung der Gebäudetechnik von Zweckbauten steigern die Sicherheit und die Kosteneffizienz. mehr...


Bluetooth-fähige Leuchten

29.08.18
Bild: Erco GmbH

Leuchten individuell schalten und dimmen, Lichtszenen einrichten, Sensoren einbinden: Das ermöglicht die drahtlose Steuerungsart, die Erco jetzt in Form von Bluetooth-fähigen Leuchten anbietet. mehr...



Intelligente Zimmer bieten viele Vorteile

29.08.18
Bild: Miditec Datensysteme GmbH

Der Smart-Home-Trend wird auch für Hotels und Büros immer beliebter. Besonders für Häuser, die Ihr Augenmerk auf Design legen oder vor der umfangreichen Renovierung ihrer Haustechnik stehen, bietet sich die Einführung einer intelligenten Raumsteuerung an. mehr...