Sicherheitslichtgitter mit Aluminiumgehäuse

Bild: Panasonic Electric Works Europe AGBild: Panasonic Electric Works Europe AG

Panasonic bringt mit dem SF4D ein Sicherheitslichtgitter mit hoher Umgebungsbeständigkeit auf den Markt. Das Gehäuse des Lichtgitters ist aus einem Aluminiumblock gefräst, was es besonders robust macht. Durch Reduktion des Innenteils um mehr als 60% wurde darüber hinaus die Steifigkeit des Gehäuses verbessert. Das dadurch gewonnene Volumen wurde zur Verstärkung und Versteifung der Struktur verwendet, ohne dabei die äußeren Abmessungen zu verändern. Damit verfügt das Gitter mit 30x28mm nach wie vor über die gleichen Abmessungen wie Standardlichtgitter. Es verbiegt oder verdreht sich bei Kontakt mit anderen Objekten nur sehr schwer und verfügt über eine spezielle Funktion zum Ausrichten der Strahlachsen während der Installation sowie zur Überwachung der Qualität des empfangenen Lichts im Betrieb. Menge und Qualität des empfangenen Lichts zeigt eine farbige LED durch eine einstellige Zahl an. Über LEDs lässt sich auch ablesen, ob die Empfangselemente verschmutzt oder die Strahlachsen nicht mehr richtig ausgerichtet sind.

Panasonic Electric Works Europe AG

Dieser Artikel erschien in 09 2017 - 14.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de