Sichere Fernwartung von Maschinen und Anlagen

Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KGBild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Die Fernwartungsmodule TC Cloud Clients von Phoenix Contact verbinden Maschinen sicher via Internet mit der mGuard Secure Cloud. Die Module bilden dabei die Basis für eine skalierbare Fernwartung von Maschinen. Anwender haben die Wahl zwischen Modulen, die Betreibernetze nutzen, und Varianten, die weltweite 4G-LTE-Mobilfunknetze zur Cloud-Kommunikation verwenden. Die Module lassen sich mithilfe der Cloud konfigurieren und sind sofort in der Maschine einsatzbereit. Die Cloud bildet dabei eine leistungsfähige und skalierbare VPN-Infrastruktur, die Servicepersonal mit Maschinen und Anlagen über das Internet verbindet. Das Rechenzentrum sichert ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Das Sicherheitsprotokoll IPsec verfügt über eine sichere Verschlüsselung. Die Module besitzen zudem einen digitalen Ein- und Ausgang, um Serviceverbindungen zur Cloud bei Bedarf aufzubauen und zu signalisieren.

Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in 18 2017 - 16.05.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de