LED-Notlichtleuchte für Zone 2

Bild: R. Stahl AGBild: R. Stahl AG
R. Stahl hat jetzt eine Ex-geschütze LED-Notlichtleuchte für die Zonen 2, 21 und 22 im Programm.

Mit der Exlur 6409/1 bringt R. Stahl LED-Notlichtleuchten für die Zonen 2, 21 und 22 auf den Markt. Die Geräte in Zündschutzart Ex nA sind nach ATEX und IEC Ex für den weltweiten Einsatz zertifiziert. Im Netzbetrieb erreichen sie je nach Ausführung eine Lichtausbeute bis 91lm/W und schalten bei Netzausfall automatisch auf Batterieversorgung um. Daher bieten sie sich als Komplettlösung für Anlagen ohne Zentralbatteriesystem an. Aufgrund ihrer robusten Konstruktion sind sie auch für raue Bedingungen geeignet. Die Notlichtleuchten mit eingeschäumter Silikondichtung gewährleisten den Schutzgrad IP66/67, verfügen über eine Schlagfestigkeit von IK10 und halten dauerhaft Temperaturen von -30 bis +60°C stand. Das korrosionsbeständige Gehäuse prädestiniert die Geräte ebenso für den maritimen Bereich. Die neue Serie erfüllt die Anforderungen an Notlichtleuchten nach EN60598-2-22 sowie EN61347-2-7 und stellt mit einer Batteriekapazität von 7Ah die Notbeleuchtung für bis zu drei Stunden sicher. Zur Überprüfung der Betriebsbereitschaft führen die Geräte im wöchentlichen Turnus einen Selbsttest und jährlich einen automatischen Bemessungsbetriebsdauertest durch.

R. Stahl Schaltgeräte GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 7 2017 - 10.07.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de