Anzeige

Telefon: +49 (0)30 500 197 0


Quotientenpyrometer für die Metallurgie ab 250°C

Bild: Optris GmbHBild: Optris GmbH

Bild: Optris GmbHBild: Optris GmbH

Bild: Optris GmbHBild: Optris GmbH
CTratio 2M

Das Konzept der Quotientenpyrometer CTratio 1M und 2M basiert auf dem CTratio mit Glasfaseroptik und separater Auswerteelektronik. Die Erweiterung um ein Modell mit spektraler Empfindlichkeit bei 1,45 bis 1,75µm (2M) ermöglicht bereits Messungen ab +250°C. Auch nach oben konnten die Modelle durch neue Kalibrierverfahren erweitert werden, maximal können nun 3.000°C gemessen werden. Der Messfehler beträgt lediglich 0,5%. Aufgrund der kurzen Einstellzeit von 1ms können auch sehr schnelle Prozesse überwacht werden. Weiter ist ein grüner Visier-Laser mit einer Wellenlänge von 520nm integriert. Mit Glasfaserkabel und einer separaten Elektronikbox kann das Gerät bei Umgebungstemperaturen von bis zu 315°C ohne Kühlung betrieben werden.

Optris GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 1 Januar Februar 2020 - 10.02.20.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait