Anzeige

Vollautomatischer Hackroboter

Bild: BayWa r.e. Solarsysteme GmbHBild: BayWa r.e. Solarsysteme GmbH

www.baywa.com

Der vollautomatische Hackroboter Dino von BayWa dient zur rein mechanischen Unkrautbekämpfung bei Gemüse und Kräutern. Satellitengestützt mit einer Genauigkeit von 2cm hackt er das Beikraut zwischen den Reihen und mittels Kameraerkennung auch innerhalb der Reihe. Mit Oz ist zudem eine kleinere Version verfügbar. Neben Effekten wie Zeitersparnis und Reduktion von Pflanzenschutzmitteln bieten die Roboter auch im Hinblick auf den Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft eine Lösung. Die teilflächenspezifische Düngung, Aussaat oder Beregnung reduziert außerdem den Einsatz der Betriebsmittel. Zur Bekämpfung des Maiszünslers, eines Schädlings im Mais, bietet BayWa zudem ein digital gestütztes biologisches Verfahren an: Drohnen werfen über dem Mais Kapseln ab, in denen sich Eier der Schlupfwespe befinden. Die Larven der Schlupfwespe bekämpfen dann den Maiszüngler. Die Drohne schafft 1ha Fläche in 3min.

Baywa AG

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION 4 (Aug) 2022 - 02.08.22.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de